Sie sind hier:

Prinz ohne Moral - Wie Andrew zum Problem wurde

Ein Film von Astrid Henryson

Prinz Andrew, Ghislaine Maxwell und Jeffrey Epstein

Prinz Andrew und seine falschen Freunde. Seine Vergangenheit stürzt das britische Königshaus in eine tiefe Krise. Wie konnte es so weit kommen?

Datum:
14.01.2022
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar

Die Doku von Leute heute erklärt mit Hilfe royaler Experten und dem Verwandten von Andrew, Eduard Prinz von Anhalt den Abstieg des ehemaligen Lieblings: Vom Golden Boy der Monarchie zum Prinzen im Abseits.

Zeit seines Lebens hat der einst so beliebte Royal mit seinen zweifelhaften Freundschaften und Geschäftsbeziehungen die Monarchie auf den Prüfstand gestellt. Seine Verbindung zum verurteilten Pädophilen Jeffrey Epstein steht seit Jahren in der Kritik.  Seine langjährige Freundin Ghislaine Maxwell wurde des Menschenhandels mit Minderjährigen für schuldig gesprochen. Gegen Prinz Andrew wurde die Klage wegen sexuellen Missbrauchs der damals minderjährigen Virginia Giuffre zugelassen.Wie tief steckt Andrew in diesem Skandalsumpf? 

Mit der britischen Journalistin Roya Nikkhah und dem Autor Nigel Cawthorne (Prince Andrew: Epstein, Maxwell and the Palace) begibt sich Autorin Astrid Henryson auf die Suche nach den Ursachen für das unmoralische Verhalten des Duke of York. Seine Biographie wird mit Eduard Prinz von Anhalt beleuchtet, der mit Prinz Andrew verwandt ist. Hat er schon in der Erziehung von Queen Elizabeth und Prinz Philip zu viele Privilegien bekommen? Hat man ihm keine Grenzen gesetzt?  Neben dem Skandal um Harry und Meghan, dem Streit um das Diana-Interview bleibt Prinz Andrew stets im Fokus. Das britische Königshaus kommt nicht aus den Schlagzeilen.

Weitere Dokus aus dem Hause Windsor

Das Bild zeigt die Kernfamilie der British Royal Family.

Doku | ZDFzeit - Ärger im Buckingham Palast 

2019 war ein Schreckensjahr für die Queen und 2020 ist nicht minder eklatant gestartet. Enge Familienmitglieder der Windsors haben für Skandale gesorgt, zwei haben sich vom Königshaus losgesagt. Das …

21.04.2021
Videolänge
"Der Buckingham-Palast - Geheimnisse, Affären, Skandale Teil 2: Krieg und Frieden": Filmszene: Der lebenslustige König Edward VII. verhilft dem Palast zu neuem Glanz.

Doku | ZDFinfo Doku - Der Buckingham-Palast: Krieg und Frieden 

Der Buckingham-Palast: eines der berühmtesten Bauwerke der Welt. Durch und durch britisch. Schauplatz zahlloser royaler Feste, Romanzen und Tragödien. Es ist eine geheime, abgeschirmte Welt.

22.07.2020
Videolänge
Kate

Doku | ZDFzeit - Herzogin Kate - Märchen, Macht und Mode 

  • Untertitel

Am 9. Januar 2022 wird die Herzogin von Cambridge 40 Jahre alt. Rund zehn Jahre nach der Traumhochzeit mit William ist sie zur zentralen Figur der Windsors geworden.

02.06.2022
von Ulrike Grunewald
Videolänge
"Royale Ehefrauen: Vom Glück, eine Windsor zu werden": Die Collage zeigt den Kensington-Palast sowie die Prinzessinnen Diana, Kate und Meghan

Doku | ZDFinfo Doku - Vom Glück, eine Windsor zu werden 

Hochzeiten im Haus Windsor verändern die britische Monarchie seit Jahrhunderten. Jede neue Braut bringt frischen Wind. Die Dynastie passt sich ständig an und modernisiert sich.

28.07.2020
Videolänge
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.