Sie sind hier:

Haartrend 2021 - Wenn's unter der Maske asymmetrisch wird

Datum:

Seit Generationen war größtes Streben des gepflegten Bartes gleiches Aussehen von rechts wie links. Der neueste Rasurtrend läuft dagegen: der sogenannte Affenschwanzbart.

Männer-Gesichtstrend: Affenschwanz-Bart
Mike Fiers gilt als Trendsetter für den Affenschwanzbart.
Quelle: Picture Alliance/AP Images

Ursprünglich gedacht war er nur als Ulk in seinem Team: Baseball-Star Michael Fiers von den Oakland Athletics lief 2019 bei einem Spiel mit einem Bart auf den Rasen, der einem Affenschwanz glich, berichten US-Medien.

Das ist schon einige Zeit her, doch erst jetzt scheint der Shutdown so manchen Bartträger dazu bewogen zu haben, selbst Hand anzulegen. Und so spaltet nun ein neuer Gesichtshaartrend die Gemüter, auch in Netz und Social Media: Ist das cool oder muss das wieder schnell weg?

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Drittanbietern nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server (Facebook, Google, Instagram, Twitter, etc.) übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in einem 'ZDF-Cookie'. Diese Zustimmung können Sie in den Einstellungen unter 'Mein ZDF' jederzeit widerrufen. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Aus einem Gag wird eine Geschäftsidee

Während einige den Mut toll finden, sich sowas stehen zu lassen und dies in der Öffentlichkeit und auf Social Media unter #affenschwanzbart bzw. #monkeytailbeard präsentieren, finden es andere nur hässlich, verstörend oder zumindest sehr gewöhnungsbedürftig.

Der in Florida geborene "Mike" Fiers zumindest weiß den Trend für sich zu nutzen: Er verkauft online inzwischen T-Shirts und Hoodies mit seinem bärtigen Konterfei.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.