Sie sind hier:

Vier Monate nach Flutkatastrophe : Zugverkehr im Ahrtal wieder gestartet

Datum:

Im Ahrteil rollt die Bahn wieder - zumindest teilweise. Die Sturzflut Mitte Juli schwemmte Gleise in die Ahr und riss ganze Brücken mit, jetzt nimmt die DB den Verkehr wieder auf.

Knapp vier Monate nach der Flutkatastrophe rollen wieder Züge auf einem ersten Abschnitt der Ahrtalbahn. Wann der Rest der Strecke in Betrieb gehen kann, ist unklar.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Knapp vier Monate nach der Flutkatastrophe rollen
wieder Züge auf einem ersten Abschnitt der Ahrtalbahn. Von Remagen aus fuhr am Montag ein Zug zum Bahnhof Ahrweiler in Bad Neuenahr-Ahrweiler (Rheinland-Pfalz).

Der Fahrplan sieht zwei Züge pro Stunde und Richtung auf der zunächst eingleisigen Strecke vor, wie die Deutsche Bahn mitteilte. Die Hochwasserkatastrophe mit 134 Toten hatte Mitte Juli nicht nur Häuser und Straßen zerstört, sondern auch Bahnhöfe und Schienen.

Tonnenweise Schutt entsorgt

Für den Wiederaufbau der ersten Teilstrecke wurden nach Angaben der Deutschen Bahn etwa 4.200 Tonnen Kies und 7.800 Tonnen Schotter benötigt. Zuvor sei tonnenweise Schutt entfernt worden. Außerdem hätten fünf Kilometer Kabel, ein Kilometer Schienen, 1.500 Schwellen sowie zwei Bahnübergänge erneuert werden müssen.

Für viele Menschen sei die teilweise Aufnahme des Verkehrs "ein wichtiger Schritt", so ZDF-Reporter Bobby Cherian.

Beitragslänge:
3 min
Datum:

Mit dem Fahrplanwechsel am 12. Dezember soll ein weiterer Abschnitt der Ahrtalbahn zwischen dem Bahnhof Ahrweiler und Waldporzheim in Betrieb genommen werden. Wann die komplette, rund 30 Kilometer lange Strecke flussaufwärts bis Ahrbrück wieder hergestellt ist, lässt sich wegen der immensen Zerstörungen derzeit noch nicht abschätzen. Nach Angaben der Deutschen Bahn fuhren vor 110 Jahren erstmals Züge durchs
Ahrtal.

Wiedereröffnung mit Dreyer und Scheuer

Zur Wiedereröffnung des ersten Teilabschnitts waren unter anderem der geschäftsführende Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU), die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) und der für Infrastruktur zuständige Bahnvorstand Ronald Pofalla gekommen.
Die Wiederaufnahme des Zugverkehrs bringe für die Menschen in der Region ein Stück Normalität zurück, sagte Pofalla.

ZDFheute Update

Nachrichten | In eigener Sache - Jetzt das ZDFheute Update abonnieren 

Starten Sie gut informiert in den Tag oder Feierabend. Verpassen Sie nichts mit unserem kompakten Nachrichtenüberblick am Morgen und Abend. Jetzt bequem und kostenlos abonnieren.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.