Sie sind hier:

Software-Pionier - McAfee tot in Gefängniszelle gefunden

Datum:

Der bekannte Software-Unternehmer John McAfee sollte in die USA ausgeliefert werden. Laut spanischen Behörden wurde der 75-Jährige tot in seiner Gefängniszelle aufgefunden.

Antivirus-Software-Unternehmer John McAfee
John McAfee war 2020 in Barcelona festgenommen worden. Die USA warfen ihm Steuerhinterziehung vor.
Quelle: Reuters

Der Gründer des Sicherheitssoftware-Herstellers McAfee, John McAfee, ist tot in seiner Gefängniszelle in Barcelona aufgefunden worden. Das katalanische Justizministerium bestätigte am Mittwoch einen entsprechenden Bericht der Zeitung "El Mundo". Möglicherweise handle es sich um Selbstmord, hieß es in einer Erklärung.

Gericht stimmte Auslieferung McAfees zu

Stunden zuvor hatte das Oberste Gericht Spaniens grünes Licht für die Auslieferung des 75-Jährigen an die USA gegeben. Die Staatsanwaltschaft im US-Staat Tennessee wirft dem britisch-amerikanischen Programmierer Steuerhinterziehung vor.

McAfee habe Einkommen aus einer Beratertätigkeit und Einnahmen aus Redeaufträgen und dem Verkauf der Rechte an seiner Lebensgeschichte für eine Dokumentation nicht angegeben. Die Vorwürfe beziehen sich auf drei Steuerjahre von 2016 bis 2018. Auf die mutmaßlichen Steuervergehen steht eine Haftstrafe von bis zu 30 Jahren.

Das Leben des Software-Pioniers John McAfee gleicht einem Actionfilm. Mit einem Antivirenprogramm verdient er Millionen. Es folgen wilde Eskapaden und bizarre Auftritte.

Beitragslänge:
88 min
Datum:

McAfee war im Oktober 2020 am Flughafen von Barcelona festgenommen worden. Er argumentierte in einer Anhörung diesen Monat, dass die Vorwürfe gegen ihn politisch motiviert seien.

McAfee verkaufte Anteil an Software-Unternehmen

McAfee hatte Anfang der 90er Jahre seinen Anteil an dem nach ihm benannten Antivirus-Software-Unternehmen verkauft. Zweimal bewarb er sich um die Präsidentschaft der USA. 2016 nahm er an den Präsidentendebatten der Libertarian Party teil.

Zeitweise war er in der Dominikanischen Republik im Gefängnis. McAfee und fünf andere Personen standen unter dem Verdacht, auf einer Jacht unterwegs gewesen zu sein, die Waffen mit hohem Kaliber, Munition und Ausrüstung im Militärstil transportiert haben soll, wie die Behörden in der Dominikanischen Republik damals mitteilten. 2019 wurde er aus der Haft entlassen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.