ZDFheute

Lockdown auf Weltraumbahnhof beendet

Sie sind hier:

Ariane-5-Rakete gestartet - Lockdown auf Weltraumbahnhof beendet

Datum:

Die Corona-Krise hat auch die europäische Raumfahrt ausgebremst. Jetzt kam es nach vielen Monaten wieder zu einem erfolgreichen Start.

Start einer Rakete vom Typ Ariane 5. Archivbild
Start einer Rakete vom Typ Ariane 5. Archivbild
Quelle: ESA/ZUMA Wire/dpa/Archivbild

Eine europäische Trägerrakete Ariane 5 ist erstmals seit dem Corona-Lockdown auf dem Weltraumbahnhof Kourou wieder ins All gestartet. Europas Raumfahrt-Lastesel hob mit zwei Telekommunikationssatelliten an Bord ab, wie der Betreiber Arianespace mitteilte.

Der Start war zuvor wegen technischer Probleme und wegen des Wetters mehrfach verschoben worden. Es handelt sich um den ersten Start einer Ariane-5-Rakete seit Februar. Der Weltraumbahnhof liegt im südamerikanischen Französisch-Guayana.

Start wegen Corona mehrfach verschoben

An Bord der Rakete waren die Telekommunikationssatelliten Galaxy 30 und BSAT-4b sowie ein sogenanntes Mission Extension Vehicle. Das ist ein nachrüstbarer Antrieb für geostationäre Satelliten. Damit soll die Lebensdauer eines Satelliten verlängert werden.

Wegen der Corona-Krise waren im März die Startvorbereitungen im Weltraumbahnhof zeitweise komplett unterbrochen worden. Trägerraketen und Satelliten wurden in einen sicheren Bereitschaftszustand gebracht.

Im Juni war bereits mehrfach der Start einer Vega-Rakete vom Weltraumbahnhof in Kourou verschoben worden. Dieser soll nun am Montag nachgeholt werden.

Landung und Wiederverwendung von Raketenstufen und Raumkapseln sind in den USA bei der NASA Strategie. Das europäische Konkurrenz-Projekt Ariane 6 ist davon weit entfernt, der erste Start wurde auf 2021 verschoben, erste Tests soll es im Herbst geben.

Beitragslänge:
2 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.