Sie sind hier:

Libuse Safrankova - "Aschenbrödel"-Haupdarstellerin gestorben

Datum:

Mit "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" wurde Libuse Safrankova einem breiteren Publikum bekannt. Nun ist die tschechische Schauspielerin im Alter von 68 Jahren gestorben.

Libuse Safrankova
Libuse Safrankova in ihrer bekanntesten Rolle: als Aschenbrödel im Weihnachtsklassiker "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel".
Quelle: dpa

Für viele blieb sie für immer das zauberhafte Mädchen aus dem Kultfilm "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel": Nun ist die tschechische Schauspielerin Libuse Safrankova im Alter von 68 Jahren gestorben, wie ihre Familie bestätigte.

Aus dem Weihnachtsprogramm im deutschen Fernsehen ist die DEFA-Koproduktion aus dem Jahr 1973, die auch vor der Kulisse von Schloss Moritzburg in Sachsen gedreht wurde, nicht mehr wegzudenken.

Aschenbrödel-Rolle Fluch und Segen zugleich

Der Film nach einer Vorlage der tschechischen Nationalautorin Bozena Nemcova hat auch in vielen anderen Ländern wie Norwegen eine treue Anhängerschaft. Am Ende findet, wie könnte es anders sein, der Prinz in verschneiter Landschaft den Weg zu seinem Aschenbrödel.

Für Safrankova war die Rolle Fluch und Segen zugleich, denn die damals 20-Jährige war in ihren Rollen für lange Zeit auf Märchenfilme festgelegt. Es folgten Streifen wie "Die kleine Meerjungfrau" und "Der Prinz und der Abendstern".

Spätere Bühnenkarriere

Sie stand in fast 150 Kino- und Fernsehfilmen vor der Kamera. Stärker ausleben konnte sie ihr schauspielerisches Talent später auf der Theaterbühne des Prager Kammertheaters "Cinoherni klub"(Schauspielklub).

Archiv: Libuse Safrankova am 21.06.2008 in Prag
Libuse Safrankova während einer Preisverleihung in Prag 2008.
Quelle: Imago

In dem mit einem Oscar als bester ausländischer Film ausgezeichneten Drama "Kolya" von 1996 überzeugte sie in der Rolle der Sängerin Klara. Safrankova war mit dem Schauspielerkollegen Josef Abrham verheiratet. Die beiden galten lange als das Traumpaar des tschechischen Fernsehens.

Rückzug nach Krebserkrankung

Im Jahr 2014 erkrankte Safrankova an Lungenkrebs und musste sich einer schweren Operation unterziehen. In den letzten Jahren zog sie sich weitgehend aus der Öffentlichkeit zurück und gab nur noch äußerst selten Interviews.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.