Sie sind hier:

Vor Küste Aserbaidschans - Großes Feuer nahe Erdgasfeld

Datum:

Im Kaspischen Meer vor der Küste Aserbaidschans ist ein großes Feuer ausgebrochen. Berichte über eine Explosion auf einer Offshore-Plattform wurden dementiert.

Explosion im Kaspischen Meer vor Aserbaidschan
Vor der Küste Aserbaidschans ist aus zunächst ungeklärter Ursache ein großes Feuer ausgebrochen.
Quelle: imago/ITAR-TASS

Vor der Küste der Südkaukasus-Republik Aserbaidschan ist ein großes Feuer in der Nähe eines Erdgasfeldes im Kaspischen Meer ausgebrochen. Der Zivilschutz dementierte Berichte, wonach es zu einer Explosion auf einer Offshore-Plattform gekommen sein soll. Es habe dort keinen Unfall gegeben. Derzeit untersuchten Experten die Brandursache, hieß es.

In den sozialen Netzwerken hatten Menschen zuvor Videos von den riesigen Flammen veröffentlicht. Die staatliche Fördergesellschaft Socar sprach von einem normalen Betrieb auf ihren Anlagen:

Es gab keine Zwischenfälle auf den von Socar kontrollierten Offshore-Feldern und Industriestrukturen. Die Arbeit wird normal fortgesetzt.
Socar-Unternehmenssprecher

Russische Medien: Schlammeruption als Ursache

Die russische Nachrichtenagentur Ria berichtete, Socar habe eine Schlammeruption als Ursache angegeben. Eine Organisation aserbaidschanischer Ölarbeiter erklärte, auf einer alten Förderanlage eines Gasfeldes sei ein Feuer ausgebrochen. Socar widersprach dieser Darstellung.

Im Kaspischen Meer liegen die wichtigsten Gasfördergebiete Aserbaidschans. Ein Großteil des Gases wird nach Europa exportiert.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.