Sie sind hier:

Astrazeneca - Impftermin via Ebay-Kleinanzeigen

Datum:

Viele Impfdosen des Herstellers Astrazeneca bleiben in den Praxen liegen. Damit sie nicht verfallen, bietet ein Arzt Impftermine über Ebay-Kleinanzeigen an.

Der Covid-19-Impfstoff von Astrazeneca am 18.02.2021 in Kaprun
Ärzte und Ärztinnen haben es schwer, den Astrazeneca-Impfstoff an den Mann oder die Frau zu bringen.
Quelle: picture alliance / EXPA / APA / picturedesk.com

Um den Impfstoff von Astrazeneca nicht verfallen zu lassen, hat ein Hausarzt aus Ostwestfalen einen ungewöhnlichen Weg über Ebay-Kleinanzeigen gewählt. "Es wäre Wahnsinn, den zuverlässigen und wirksamen Impfstoff verkommen zu lassen", sagte der Allgemeinmediziner und Kardiologe Peter Weitkamp aus Kirchlengern.

Zwei Tage lang habe er nun über die Internet-Plattform Impftermine mit Astrazeneca angeboten - "zu verschenken" an Menschen über 60 Jahre. Er habe 80 bis 90 Impfdosen übrig.

Viele Impfwillige wollen sich nicht mit dem Corona-Impfstoff des Pharmaunternehmens Astrazeneca impfen lassen.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Ab der kommenden Woche werde er seine Astrazeneca-Restbestände denen verabreichen, die sich auf sein Inserat hin gemeldet haben.

Kritik an Impfstoff-Verteilung

Weitkamp kritisierte, dass die Praxen fast nur noch Astrazeneca erhielten, das gefragte Biontech-Präparat dagegen an die Impfzentren gehe. Er halte es aus medizinischer Sicht für falsch, dass die Ständige Impfkommission (Stiko) Astrazeneca weiterhin nur für Menschen über 60 Jahre empfehle. Es gebe zudem auch viele Unter-60-Jährige, die Astrazeneca haben wollten.

Für Dr. Heinrich, Leiter des Hamburger Impfzentrums, ist es ungerechtfertigt, wenn Ü60-Bürger sich nicht mit Astrazeneca impfen lassen wollen.

Beitragslänge:
3 min
Datum:

Laut Bund-Länder-Beschluss müssen sich diese Jüngeren dann an die Praxen wenden, in den Impfzentren wird Astrazenca Menschen unter 60 Jahren nicht mehr gespritzt.

Astrazeneca habe zu Unrecht ein schlechtes Image, sagte Weitkamp. Das führe dazu, dass viele noch nicht Geimpfte über 60 Jahren nun in die Impfzentren strömten, um sich dort Biontech abzuholen. "Das ist unsolidarisch. Die Alten nehmen den Jungen den Biontech-Impfstoff weg."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.