Sie sind hier:

Dank an Feuer-Helfer - Opernhaus von Sydney erleuchtet

Datum:

Tote, Verletzte, Geflüchtete - die verheerenden Buschbrände in Australien erschüttern die Nation. Aus Solidarität setzte Sydney nun ein leuchtendes Zeichen.

Bilder zu Ehren der Retter an die Oper projiziert
Bilder zu Ehren der Retter an die Oper projiziert
Quelle: epa

Mit einer bunten Fotoshow auf den Außenflächen des Konzerthauses hat die berühmte Oper in Sydney ihre Unterstützung für die Betroffenen der australischen Buschbrände und die Helfer gezeigt.


200.000 Kämpfer gegen das Feuer

Am Samstagabend (Ortszeit) waren dort über mehrere Stunden projizierte Fotos von Feuerwehrleuten und Rettungskräfte im Einsatz zu sehen. "Heute Abend erleuchten wir die Segel des Opernhauses von Sydney, um unsere Unterstützung für alle zu zeigen, die von den australischen Buschbränden betroffen sind", war im Twitter-Feed des Opernhauses zu lesen.

Denn die Buschbrände haben dort viel zerstört.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

"Wir wollen eine Botschaft der Hoffnung und Stärke senden, und besonders den Rettungskräften und Freiwilligen für ihren unglaublichen Einsatz und ihren Mut danken", hieß es dort weiter. Seit Beginn der Buschfeuer im Oktober verbrannten in ganz Australien mehr als zehn Millionen Hektar Land, das entspricht ungefähr der Größe von Bayern und Baden-Württemberg zusammen. Tausende Häuser wurden zerstört. Mindestens 26 Menschen kamen ums Leben. Um die 200.000 ehrenamtliche Feuerwehrmänner und -frauen kämpfen gegen die Brände auf dem Kontinent.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.