Sie sind hier:

Autofahrer in Hannover getötet : Schüsse auf Pkw: Verdächtiger stellt sich

Datum:

Es geschah mitten auf einer belebten Kreuzung in Hannover: Erst ein Streit, dann fielen Schüsse. Ein 32 Jahre alter Mann hat sich nun gestellt.

Grabkerzen und Blumen in der Nähe des Tatorts.
Grabkerzen und Blumen in der Nähe des Tatorts in Hannover.
Quelle: Moritz Frankenberg/dpa

Nach dem gewaltsamen Tod eines 30 Jahre alten Autofahrers in Hannover hat sich ein seit Donnerstag gesuchter Mann den Ermittlern gestellt. Der 32-Jährige sei am Montagnachmittag der Haftrichterin vorgeführt worden, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Hannover.

Verdächtiger wegen Totschlags gesucht

Die Polizei geht davon aus, dass der 32-Jährige am Donnerstag ein oder mehrere Schüsse aus seinem Auto auf einen anderen Wagen abgab. Daraufhin beschleunigte der 30-Jährige und prallte gegen ein Verkehrsschild. Danach brach er zusammen und starb trotz Wiederbelebungsversuchen noch am Tatort.

Dem Verdächtigen wird der Sprecherin zufolge Totschlag vorgeworfen. Die "Hannoversche Allgemeine Zeitung" (HAZ) hatte bereits berichtet, dass der mutmaßliche Täter sich stellen will.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.