ZDFheute

Schauspielerin Barbara Rütting ist tot

Sie sind hier:

Vorreiterin der Vegetarierer - Schauspielerin Barbara Rütting ist tot

Datum:

Älteren ist sie als Filmstar bekannt, Jüngeren als Wegbereiterin der vegetarischen Ernährung. Barbara Rütting hat sich mit ihren Büchern schon zu Lebzeiten ein Denkmal gesetzt.

Barbara Rütting
Barbara Rütting
Quelle: Daniel Peter/dpa

Wer ihre vor Begeisterung sprühenden Vorträge erlebte, konnte ihr Alter glatt vergessen. Selbst als 90-Jährige setzte sich Barbara Rütting noch engagiert für den Tierschutz und gesunde Ernährung ein - wohlwissend um ihre große Popularität als einstiger Filmstar.

Wegbereiterin für Vegetarier

Für Jüngere ist Rütting, die in Brandenburg aufwuchs, dagegen eher Wegbereiterin der vegetarischen Ernährung in Deutschland. Den Grundstein dafür legte sie mit ihren zahllosen Koch-, Ernährungs- und Kinderbüchern. Rütting hat sich damit schon zu Lebzeiten ein Denkmal gesetzt.

Am Samstag starb die Schauspielerin, Ökoaktivistin, Politikerin und Buchautorin im Alter von 92 Jahren in ihrem unterfränkischen Wohnort Marktheidenfeld.

Archiv: Barbara Rütting in dem Film "Neues vom Hexer" (1965)
Barbara Rütting in dem Film "Neues vom Hexer" (1965)
Quelle: picture alliance/United Archives

Rütting spielte in 45 Kino- und TV-Filmen. Legendär ist ihre Rolle als "Geierwally" (1956). 1984 hörte sie als Schauspielerin auf und wurde Gesundheitsberaterin. Auch in der Politik war sie aktiv: Erst bei den Grünen, für die sie sechs Jahre im bayerischen Landtag saß und zuletzt bei der V-Partei3 (V-Partei).

"Mit dem Tode Barbara Rüttings ist eine Politikerin von uns gegangen, die sich mit großem Engagement insbesondere für die Themen Tier- und Umweltschutz eingesetzt hat", würdigte sie Landtagspräsidentin Ilse Aigner (CSU).

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.