ZDFheute

Bob Dylan überrascht Fans

Sie sind hier:

Ballade über Mord an JFK - Bob Dylan überrascht Fans

Datum:

Ist Bob Dylans Kreativität mit Ende 70 doch noch nicht versiegt? Diese Frage beantwortet der Songwriter mit seinem epischen neuen Song "Murder Most Foul".

Bob Dylan (Archivbild von 2011)
Nach acht Jahren wieder ein Song: Bob Dylan ist für Überraschungen gut.
Quelle: dpa

US-Folksänger Bob Dylan hat seine Fans mit seinem ersten Originalsong seit acht Jahren überrascht. Der 78-jährige Musik-Poet veröffentlichte in der Nacht zum Freitag "Murder Most Foul", eine 17-minütige Ballade über die Ermordung von US-Präsident John F. Kennedy im Jahr 1963.

 Song über das Attentat auf Kennedy 1963

"Das ist ein unveröffentlichter Song, den wir vor einer Weile aufgenommen haben und den Ihr interessant finden könntet", schrieb der Songwriter auf seiner Website. "Passt auf Euch auf, bleibt vorsichtig, und möge Gott bei Euch sein."

In dem Lied singt Dylan begleitet von Klavier und Streichern über das Attentat auf Kennedy im texanischen Dallas im November 1963 und die Gegenkultur der 60er Jahre. Es ist sein erster Originalsong seit der Veröffentlichung seines Albums "Tempest" im Jahr 2012. Seitdem hatte die 2016 mit dem Literaturnobelpreis geehrte Musikikone aber mehrere Cover-Alben veröffentlicht.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.