ZDFheute

Koalas nach Buschfeuern geheilt

Sie sind hier:

Brände in Australien - Koalas nach Buschfeuern geheilt

Datum:

Für Koalas waren die Buschbrände in Australien besonders verheerend, da sie meist in ihren Bäumen sitzen blieben. Nun gibt es erfreuliche Nachrichten.

Viele Koalas wurden bei den Buschbränden verletzt. Archivbild
Viele Koalas wurden bei den Buschbränden verletzt. Archivbild
Quelle: David Mariuz/AAP/dpa

Nach den schweren Buschbränden im Südosten von Australien sind diesen Monat 26 verletzte Koalas wieder in die Wildnis zurückgebracht worden. Darunter ist auch Anwen (4), das erste Weibchen, das nach einem Feuer ins Koala-Krankenhaus von Port Macquarie gekommen war.

"Es ist für uns ein herzerwärmender Tag. So viele Tiere wieder in ihren früheren Lebensraum, einige sogar an ihrem eigenen Baum auszusetzen, macht uns sehr glücklich", sagte Klinikchefin Sue Ashton. In der Klinik wurden insgesamt 49 Tiere behandelt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.