Sie sind hier:

Amazonas-Gebiet in Brasilien - Trauriger Höchststand bei Regenwald-Abholzung

Datum:

Der Amazonas-Regenwald wird immer kleiner. Rodungen und Abholzungen haben ihm auch im vergangenen Jahr zugesetzt. Dabei ist der Wald von großer Bedeutung fürs Weltklima.

Die Abholzung im Amazonas ist erneut angestiegen. Rund 13.000 Quadratkilometer Wald wurden innerhalb eines Jahres vernichtet – eine Steigerung zum Vorjahr um 22 Prozent.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Die Zerstörung des brasilianischen Amazonas-Regenwaldes hat weiter dramatisch zugenommen. Wie die brasilianische Weltraumbehörde Inpe unter Berufung auf Satellitenbilder mitteilte, wurde binnen eines Jahres so viel Regenwald vernichtet wie zuletzt vor 15 Jahren.

Von August 2020 bis Juli 2021 wurden demnach 13.235 Quadratkilometer Regenwald zerstört. Das waren fast 22 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum, als ebenfalls ein Höchststand verzeichnet wurde.

Abholzung des Amazonaswaldes in Brasilien
In Brasilien wird weiterhin Amazonaswald abgeholzt - mit fatalen Folgen.
Quelle: dpa

Amazonas-Regenwald "grüne Lunge" der Erde

Der Amazonas-Regenwald ist für den Klimaschutz von zentraler Bedeutung - er gilt als "grüne Lunge" der Erde.

Unter dem ultrarechten brasilianischen Präsidenten Jair Bolsonaro hat die Vernichtung des Regenwaldes jedoch dramatisch zugenommen. Seit seinem Amtsantritt wurde nun zum dritten Mal in Folge eine Zunahme bei der Abholzung verzeichnet.

Abholzung im Amazonas-Regenwald

Rodung und Feuer - Amazonas-Regenwald nimmt weniger CO2 auf 

Der Amazonas-Regenwald gilt als die grüne Lunge der Erde. Doch eine Studie hat herausgefunden, dass durch Rodung und Feuer jetzt mehr CO2 abgegeben als aufgenommen wurde.

Kritik von Umweltschützern an Präsident Bolsonaro

Umwelt- und Klimaschützer machen dafür direkt die Politik Bolsonaros verantwortlich, dem sie eine Begünstigung illegaler Rodungen vorwerfen. Bolsonaro hatte schon im Wahlkampf angekündigt, das Amazonas-Gebiet stärker wirtschaftlich zu erschließen, und öffnete immer wieder Schutzgebiete für Landwirtschaft und Bergbau.

"Es ist eine Schande", sagte der Exekutivsekretär des Umweltgruppennetzwerks Climate Observatory, Márcio Astrini, der Nachrichtenagentur AP.

Es ist ein Verbrechen. Wir erleben, wie der Amazonas-Regenwald von einer Regierung zerstört wird, die Umweltzerstörung zu ihrer öffentlichen Politik gemacht hat.

Brasiliens Umweltminister Joaquim Leite räumte am Donnerstag ein, die neuen Zahlen stellten "eine Herausforderung" dar. Er kündigte zugleich einen entschiedeneren Kampf gegen Umweltkriminalität an.

Schutz von Wäldern auf COP26 beschlossen

Auf der Weltklimakonferenz in Glasgow hatten sich mehr als hundert Staaten verpflichtet, die Entwaldung bis zum Jahr 2030 zu stoppen, darunter auch Brasilien.

ZDFheute Update

Nachrichten | In eigener Sache - Jetzt das ZDFheute Update abonnieren 

Starten Sie gut informiert in den Tag oder Feierabend. Verpassen Sie nichts mit unserem kompakten Nachrichtenüberblick am Morgen und Abend. Jetzt bequem und kostenlos abonnieren.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.