Sie sind hier:

Die lustigsten Reaktionen : So lacht das Netz über das FDP-Grünen-Selfie

Datum:

Ein Selfie der Spitzen von Grünen und FDP geht viral - in Sozialen Netzwerken reagieren Nutzer mit witzigen Kommentaren und Bearbeitungen des Fotos. Wir haben einige ausgesucht.

Das Foto auf Instagram sollte zeigen: Wir packen es an, wir suchen und finden Gemeinsamkeiten. Die Spitzen von Grünen und FDP haben auf ihren Instagram-Accounts je ein Selfie ihres Treffens für eine Vorsondierung gepostet. Prompt folgten diverse Bearbeitungen des Bildes:

Wenn's mal wieder länger dauert bei den Verhandlungen

Sollten sich die Koalitionsverhandlungen ein wenig hinziehen: Auf diesem Twitter-Foto kann man sich bereits vorstellen, wie die Beteiligten aussehen, wenn sie 25 Jahre älter sind - das Foto wurde mit der "FaceApp" bearbeitet. Wer hätte gedacht, dass FDP-Chef Christian Lindner mit weißem Bart unfassbare Ähnlichkeiten mit seinem Stellvertreter Wolfgang Kubicki haben würde?

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Twitter nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server von Twitter übertragen. Über den Datenschutz dieses Social Media-Anbieters können Sie sich auf der Seite von Twitter informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in den Datenschutz-Einstellungen. Ihre Zustimmung können Sie im Bereich „Mein ZDF“ jederzeit widerrufen.

"We Are Family"

... und wer hätte gedacht, dass Vorsondierungen so gute Laune erzeugen können? Hier demonstrieren Volker Wissing, Annalena Baerbock, Christian Lindner und Robert Habeck traute Einigkeit - und singen im Chor einen Klassiker von Sister Sledge:

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Twitter nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server von Twitter übertragen. Über den Datenschutz dieses Social Media-Anbieters können Sie sich auf der Seite von Twitter informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in den Datenschutz-Einstellungen. Ihre Zustimmung können Sie im Bereich „Mein ZDF“ jederzeit widerrufen.

So fing es an - so endet es

Weil wir gerade bei Musik sind: Wer erinnert sich an die Band Silbermond mit der Frontsängerin Stefanie Kloß? Auch die haben sich scheinbar sehr verändert im Laufe der Zeit ...

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Twitter nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server von Twitter übertragen. Über den Datenschutz dieses Social Media-Anbieters können Sie sich auf der Seite von Twitter informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in den Datenschutz-Einstellungen. Ihre Zustimmung können Sie im Bereich „Mein ZDF“ jederzeit widerrufen.

Grüße aus Sizilien!

Das Foto könnte genau so gut eine Nachricht von Mama und Papa aus dem Urlaub sein, findet Twitteruserin Amalie:

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Twitter nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server von Twitter übertragen. Über den Datenschutz dieses Social Media-Anbieters können Sie sich auf der Seite von Twitter informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in den Datenschutz-Einstellungen. Ihre Zustimmung können Sie im Bereich „Mein ZDF“ jederzeit widerrufen.

Titanic-Autor mit Psycho-Analyse

Der Titanic-Autor Cornelius W.M. Oettle nimmt die unterschiedlichen Versionen des Fotos auf den Instagram-Accounts der Parteispitzen genau unter die Lupe: Während Robert Habeck das Bild ungefiltert in voller Größe postete, sind bei der Version von Annalena-Baerbock die äußeren Gesichter angeschnitten, außerdem hat sie offenbar einen Filter genutzt. Das zeuge von "Unsicherheit", analysiert Oettle.

Bei der Gelegenheit macht er sich auch gleich über einen Tippfehler bei Volker Wissing lustig, der "Trennenden" statt "Trennendes" schrieb. Das Urteil von Oettle: "Alle anderen haben den Text richtig kopiert; derartig leichtsinnige Unkonzentriertheit/Gleichgültigkeit kann die Koalition am Ende sprengen." Wissing hat den Tippfehler bei Instagram inzwischen übrigens korrigiert.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Twitter nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server von Twitter übertragen. Über den Datenschutz dieses Social Media-Anbieters können Sie sich auf der Seite von Twitter informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in den Datenschutz-Einstellungen. Ihre Zustimmung können Sie im Bereich „Mein ZDF“ jederzeit widerrufen.

ZDFheute Update

Nachrichten | In eigener Sache - Jetzt das ZDFheute Update abonnieren 

Wie laufen die Gespräche über eine neue Regierung? Verpassen Sie nichts mit unserem kompakten Nachrichtenüberblick am Morgen und Abend. Jetzt bequem und kostenlos abonnieren.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.