Sie sind hier:

Bekannte TV-Journalistin - Christiane Amanpour an Krebs erkrankt

Datum:

Die Journalistin Christiane Amanpour hat ihre Krebserkrankung öffentlich gemacht. Sie appellierte an Frauen, zur Vorsorge zu gehen und auf ihre Körper zu hören.

Christiane Amanpour und Jeff Zucker posieren auf dem roten Teppich in New York.
Christiane Amanpour (rechts) hat ihre Krebserkrankung öffentlich gemacht.
Quelle: Reuters

Die Fernsehjournalistin Christiane Amanpour hat öffentlich gemacht, dass bei ihr Eierstockkrebs diagnostiziert worden sei. Die CNN-Journalistin erzählte dies in einer Sendung ihres Senders:

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Drittanbietern nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server (Facebook, Google, Instagram, Twitter, etc.) übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in einem 'ZDF-Cookie'. Diese Zustimmung können Sie in den Einstellungen unter 'Mein ZDF' jederzeit widerrufen. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie sei operiert worden und erhalte nun eine Chemotherapie. Sie appellierte an Frauen, sich über diese Krankheit zu informieren, zu Vorsorgeuntersuchungen zu gehen und "immer auf eure Körper zu hören". Amanpour ist Moderatorin und Journalistin, bekannt wurde sie auch als Kriegsreporterin.

Laut Deutschem Krebsforschungszentrum in der Helmholtz Gemeinschaft erkranken jedes Jahr etwa 7.300 Frauen an bösartigen Tumoren der Eierstöcke. Wichtigste Behandlung ist die Operation, die meist durch eine Chemotherapie ergänzt wird.

Mit 36 Jahren bekommt Stefan Kübler die Diagnose: Peniskrebs. In einem Blog erzählt er seine Geschichte und macht Jungs und Männern Mut, regelmäßig zum Urologen zu gehen.

Beitragslänge:
3 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.