Sie sind hier:

Bentele fordert mehr Schutz - VdK: Arme viel stärker von Corona betroffen

Datum:

Die Corona-Pandemie trifft nicht alle Menschen in Deutschland gleich. VdK-Präsidentin Verena Bentele fordert Konsequenzen aus "erschütternden" Zahlen.

VdK-Präsidentin Verena Bentele. Archivbild
VdK-Präsidentin Verena Bentele. Archivbild
Quelle: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Der Sozialverband VdK Deutschland dringt auf besseren Infektionsschutz für Menschen, die von Armut betroffen oder bedroht sind. Das forderte die Präsidentin des VdK, Verena Bentele in einem Interview.

Es ist erschütternd, dass in sozial benachteiligten Regionen die Sterblichkeit im Zusammenhang mit Corona-Infektionen im Dezember und Januar rund 50 bis 70 Prozent höher lag als in bessergestellten Gegenden.
Verena Bentele, Präsidentin VdK

Das habe mit beengteren Wohnverhältnissen und einem allgemein schlechteren Gesundheitszustand zu tun, sagte Bentele sagte im Gespräch mit der der "Neuen Osnabrücker Zeitung".

Mehr Geld für Arme und Testpflicht in Firmen

Bentele forderte 100 Euro monatlich mehr für Grundsicherungsempfänger, aber auch für die Empfänger von Wohngeld und Kinderzuschlag. Sie betonte, das Geld könne einen wichtigen Beitrag zum Schutz der Menschen leisten, wenn es zum Beispiel für Schutzmasken und Tests ausgegeben werde.

Die VdK-Präsidentin appellierte zudem an die Politik, die richtigen Prioritäten zu setzen:

Nicht das Reisen sollte im Fokus stehen, sondern das schnellere Impfen und Testen.
Verena Bentele

Dazu brauche es auch eine Testpflicht in Unternehmen, in denen in Großraumbüros gearbeitet werde, oder im produzierenden Gewerbe, wo kein Abstand möglich sei, sagte sie. Es sei bedauerlich, "dass bei der Bekämpfung der Pandemie soziale Fragen und die Sorgen und Nöte der Menschen eher weniger gesehen werden".

Hartz-IV-Zuschuss - Corona-Politik nur für Reiche? 

Familien mit geringem Einkommen haben während der Krise höhere Ausgaben, etwa für Strom, Masken, Lebensmittel. Heute wird in Berlin über zusätzliche finanzielle Hilfen diskutiert.

Videolänge
3 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.