ZDFheute

Mehr junge Patienten auf der Intensivstation

Sie sind hier:

Corona-Gefahr unterschätzt - Mehr junge Patienten auf der Intensivstation

Datum:

Vor allem ältere und vorerkrankte Menschen seien in Gefahr, hieß es lange. Allerdings: Das Coronavirus kann auch Jüngere massiv treffen.

Ein Beatmungsgerät steht neben einem Intensivbett. Symbolbild
Ein Beatmungsgerät steht neben einem Intensivbett. Symbolbild
Quelle: Roland Weihrauch/dpa

Auf den Intensivstationen auch in Deutschland werden immer öfter junge Corona-Patienten behandelt. Das habe sich bereits in Italien gezeigt, sagte Chefarzt Clemens Wendtner von der Klinik für Infektiologie der Schwabinger Klinik in München. "Auch ein junger Patient ist nicht gefeit davor, einen schweren Verlauf zu haben", warnte er.

Die jüngsten Covid-19-Patienten mit Symptomen waren demnach Anfang 20. Sowohl auf Normal- als auch auf Intensivstationen seien alle Altersgruppen vertreten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.