Sie sind hier:

Corona-Hotspot Hildburghausen - Massentests für Kinder und Erzieher

Datum:

Im Corona-Hotspot Hildburghausen gilt aufgrund der hohen Infektionszahlen weiterhin ein harter Shutdown. Massentests sollen nun in Schulen und Kitas zu Lockerungen führen.

Im Corona-Hotspot Hildburghausen können sich erstmals in Deutschland alle Kindergarten- und Schulkinder sowie ihre Erzieher auf das Coronavirus testen lassen. Die Aktion beginnt am Dienstag in einem Kindergarten in der Stadt Hildburghausen.

Harter Shutdown in Hildburghausen

Etwa ein Drittel der Kinder aus den städtischen Kindergärten und die Mehrheit der Erzieherinnen und Erzieher wolle sich an dem freiwilligen Schnelltest beteiligen, sagte Bürgermeister Tilo Kummer (Linke) der Deutschen Presse-Agentur.

Wegen der Ende November explosionsartig gestiegenen Infektionszahlen gilt im gesamten Kreis Hildburghausen seit dem vergangenen Mittwoch ein harter Shutdown. Auch Schulen und Kindertagesstätten sind geschlossen. Es gibt jedoch eine Notbetreuung.

Inzidenzwert liegt bei 579

Am Wochenende wurden die Beschränkungen nochmals verschärft. Der Kreis im Süden Thüringens wies zu Wochenbeginn nach Zahlen des Robert-Koch-Instituts erneut die bundesweit höchsten Infektionswerte auf.

ZDFheute Infografik

Wir integrieren Bilder und andere Daten von Drittanbietern, u.a. die Software von Datawrapper für die Darstellung von ZDFheute Infografiken. Mit Ihrer Zustimmung werden diese angezeigt und die genutzte IP-Adresse dabei an externe Server übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre zukünftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in den Datenschutzeinstellungen. Ihre Zustimmung können Sie im Bereich „Mein ZDF“ jederzeit widerrufen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz - also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche - lag bei 579; ebenso wie im zweiten Hotspot, der niederbayerischen Stadt Passau.

Stadt stellt 11.000 Tests zur Verfügung

Nach Angaben des Landratsamtes Hildburghausen können sich etwa 8.000 Kita- und Schulkinder, etwa 1.000 Pädagogen sowie Mitarbeiter aus Bildungseinrichtungen freiwillig testen lassen. Dafür würden die Voraussetzungen geschaffen - insgesamt 11.000 Tests seien bestellt. Wie viele Menschen das Angebot annehmen, ist offen. Am Montag hieß es, es gebe bisher etwa 2.000 Rückmeldungen von Testwilligen.

Tilo Kummer, Bürgermeister von Hildburghausen

Bürgermeister von Hildburghausen - "Corona-Regeln sind kein Spiel" 

Für die kommende Woche sind im thüringischen Hildburghausen weitere Corona-Proteste angekündigt. Der Bürgermeister mahnt, nicht die Regeln zu brechen.

Hildburghausens Bürgermeister kündigte an, dass es für die Kinder, die negativ auf das Virus getestet seien, bereits am Mittwoch wieder eine reguläre Betreuung geben könnte. "Vorausgesetzt, wir haben ausreichend negativ getestetes Personal zur Verfügung", sagte Kummer. Er könne sich vorstellen, dass das Testangebot in den kommenden Tagen wiederholt werde, so das Stadtoberhaupt.

Demonstrationen gegen Shutdown in Hildburghausen

Gegen den Shutdown hatte es eine unangemeldete Demonstration mit einigen hundert Teilnehmern gegeben. Nicht alle hielten sich an die Infektionsschutzregeln. Das Landratsamt reagierte mit einem Versammlungsverbot, das seit diesem Sonntag gilt.

Versammlungen können nur im Einzelfall und auf Antrag genehmigt werden, wenn sie infektionsschutzrechtlich vertretbar sind und vier Tage vorher angemeldet wurden. Zudem gilt in der Innenstadt von Hildburghausen eine allgemeine Maskenpflicht.

Aktuelles zur Coronavirus-Krise

Steinmeier ernennt Ampel-Kabinett im Schloss Bellevue

Ernennung des neuen Kabinetts - Steinmeier: Pandemie ist "bitterernst" 

"Gerade in dieser angespannten Lage sollten gute Argumente sprechen, nicht Verachtung, nicht Wut, schon gar nicht Hass", sagte Bundespräsident Steinmeier im Schloss Bellevue.

08.12.2021
Videolänge
1 min
Schild "We need you to fight Covid-19"

Nachrichten | heute - in Europa - Corona-Lage in Portugal 

In Portugal hat ein gemeinsames Weihnachtsfest gute Chancen. Die Impfquote liegt im europäischen Vergleich weit vorn. Diesen Erfolg wollen die Portugiesen nicht aufs Spiel setzen.

08.12.2021
Videolänge
1 min
Das Logo vom Reiseanbieter Tui auf einem Bildschirm. Symbolbild

Nachrichten | ZDF-Mittagsmagazin - Tui will im Sommer zurück auf Vorkrisenniveau 

Die in der Pandemie schwer angeschlagene Reisebranche ist hin- und hergerissen zwischen neuer Zuversicht und wiederholten Rückschlägen. Tui hat das Jahr 2021 schon besser verdaut als das vorige - …

08.12.2021
von Malin Ihlau
Videolänge
2 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.