Sie sind hier:

Neues Angebot in Osnabrück - Wo gibt es kostenlose Corona-Schnelltests?

Datum:

Kostenlose Corona-Schnelltests für alle, die an einem Ort leben oder arbeiten. Damit startet heute die Stadt Osnabrück. Immer mehr Städte und Landkreise haben ähnliche Angebote.

Vor der Arbeit noch zum Drive-In-Schnelltest? Das geht jetzt in Osnabrück – kostenlos und einmal pro Woche. Das Ziel: Infektionsketten unterbrechen und die Infektionszahlen senken.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Wer in der Pandemie bald wieder mehr Alltagsleben und Kontakte zulassen möchte, der muss Menschen auch Werkzeuge in die Hand geben, mit denen sie besser einschätzen können, ob sie andere anstecken könnten.

Am einfachsten funktioniert das mit der massenhaften Nutzung von Antigen-Schnelltests auf das Coronavirus. Was viele Experten seit Monaten fordern, setzt sich jetzt in immer mehr Regionen Deutschlands durch: Tests nicht nur für spezielle Zielgruppen oder mit Symptomen, sondern für alle, regelmäßig und kostenlos.

So sieht das Angebot in Osnabrück aus

Am Montag startete die Stadt Osnabrück so einen kostenlosen Service: Jeder und jede, die in Osnabrück leben oder arbeiten, können sich künftig einmal pro Woche mit einem Schnelltest testen lassen. Termine dafür gibt es online.

Gedacht sei das Angebot "in erster Linie für Erzieherinnen und Erzieher, Lehrerinnen und Lehrer, aber auch Schülerinnen und Schüler gerade in den oberen Abschlussklassen, die im Präsenzunterricht beschult werden", so Katharina Pötter, Leiterin des Osnabrücker Corona-Krisenstabs. Auch Angestellte im Lebensmitteleinzelhandel sollten sich so regelmäßig testen lassen können. Dem ZDF sagte Pötter:

Hinzu kommt, dass wir in der Region die Mutante aus Großbritannien, aber auch aus Südafrika nachgewiesen haben und von daher wollen wir ein unterstützendes Schutzangebot für unsere Bürgerinnen und Bürger machen.
Katharina Pötter, Leiterin des Osnabrücker Corona-Krisenstabs

Pro Woche sollen so rund 1.000 zusätzliche Tests anfallen, die Stadt rechnet mit Kosten von 20.000 bis 25.000 Euro pro Woche. Man arbeite dafür mit zwei privaten Testzentren zusammen, so Pötter.

In Niedersachsen würde man dieses Angebot gerne weiter ausbauen: "Man braucht mehr Akteure, wie zum Beispiel auch die Apotheken, um das Angebot wirklich flächendeckend an alle machen zu können", sagte die niedersächsische Gesundheitsministerin Carola Reimann (SPD) dem ZDF.

Nach wie vor gilt häufiges Testen als Mittel der Wahl, um Corona-Infektionsketten früh zu erkennen. Deshalb gibt es in Osnabrück jetzt kostenlose, wöchentliche Tests für alle.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Ähnliche Bemühungen wurden auch in anderen Bundesländern gestartet. Eine deutschlandweite Übersicht, wo man zu welchen Konditionen derzeit kostenlos einen Schnelltest durchführen kann, habe man derzeit nicht, teilten sowohl Städte- und Gemeindebund und Deutscher Landkreistag ZDFheute mit. Stand Montag handelt es sich dabei um die folgenden Angebote.

Hier gibt es kostenlose Schnelltests in Bayern

Zahlreiche weitere Städte und Landkreise haben ähnliche kostenlose Angebote ebenfalls eingeführt oder planen solche Schritte.

Meist sind die Bedingungen jedoch restriktiver als nun in Osnabrück. Da werden kostenlose Schnelltests etwa nur durchgeführt, wenn dafür ein Grund wie ein Altenheim- oder ein Frisör-Besuch vorliegt - so etwa seit Donnerstag im Landkreis Kulmbach oder schon seit dem 21. Januar im Landkreis Pfaffenhofen, beide in Bayern.

Ein kostenloses Schnelltest-Angebot für alle Nürnberger und Nürnbergerinnen ab dem 3. Februar wurde zunächst nur für vier Wochen angesetzt. Danach entscheidet die Stadt, ob es weitergeht.

Eine bundes- oder selbst landesweit einheitliche Regelung in Sachen kostenlose Schnelltests gibt es meist nicht. In Bayern etwa werden Kosten im Rahmen der Teststrategie landesweit übernommen - sofern sie von Vertragsärzten durchgeführt wurden. Anspruch speziell auf einen Schnelltest hat man dabei aber nicht.

Schnelltests und Masken sind oft nicht bezahlbar.

Beitragslänge:
5 min
Datum:

Hier gibt es kostenlose Schnelltests in Baden-Württemberg und Thüringen

In Baden-Württemberg gab es eine kurze kostenlose Schnelltest-Kampagne direkt vor Weihnachten. Aktuell testet dort der Kreis Böblingen für einen Monat seit dem 8. Februar kostenlose Schnelltests. Bei dem Pilotprojekt besteht sogar zweimal wöchentlich Anspruch.

Im Landkreis Schmalkalden-Meiningen in Thüringen starten kostenlose Schnelltests für alle ab dem 7. Lebensjahr am 22. Februar.

"Zusätzlich werden mobile Testteams im gesamten Landkreis unterwegs sein, die kostenlose Schnelltests anbieten", schreibt der Landkreis auf seiner Webseite. So sollten die Wege zum Testen möglichst kurz bleiben. Eine Anmeldung sei nicht nötig, lediglich Pass oder Personalausweis müsse mitgebracht werden.

Für Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen besteht in Thüringen ebenfalls das freiwillige Angebot von kostenlosen Schnelltests.

Obwohl sie nur 60 bis 70 Prozent der Infektionen entdecken, seien Corona-Schnelltests besser als nichts. Man könne sie auch selber machen, meint Virologin Ulrike Protzer.

Beitragslänge:
15 min
Datum:

Das sollte man bei Schnelltest-Angeboten noch beachten

Eins haben die kostenlosen Schnelltest-Angebote gemein: Wer bereits Covid-Symptome zeigt, soll sie nicht aufsuchen, sondern sich weiterhin an den Hausarzt wenden.

Verglichen mit PCR-Tests sind sie zwar weniger zuverlässig, aber inzwischen gibt es eine große Bandbreite an günstigen Anbietern, die die Mindestanforderungen des zuständigen Paul-Ehrlich-Instituts erfüllen.

Am Montag teilte das Bundesgesundheitsministerium mit, man rechne mit einer Zulassung von Schnelltests für Privatpersonen ab März. Bislang dürfen sie nur von medizinisch geschultem Personal durchgeführt werden.

Ein Corona-Schnelltest.

Sicherheit von Antigen-Tests - Wieso zögert die Kanzlerin bei den Schnelltests? 

Schnelltests könnten ein "Game-Changer" im Kampf gegen Corona sein. Doch die Kanzlerin will erst weitere Prüfungen, bevor sie für jedermann zugelassen werden. Ist das sinnvoll?

von Jan Schneider

Aktuelle Nachrichten zur Corona-Krise

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.