ZDFheute

"Musik kann die Menschen jetzt verbinden"

Sie sind hier:

Balkonkonzert gegen Corona-Krise - "Musik kann die Menschen jetzt verbinden"

Datum:

Seit einer Woche gibt die Sängerin Coco Safir jeden Abend ein Konzert. Auf ihrem Balkon, für ihre Nachbarn. Die Botschaft: Jeder kann dem Coronavirus etwas Schönes entgegensetzen.

Die Sängerin und Musikerin Coco Safir an ihrem Stagepiano. Sie gibt derzeit jeden Abend ein Balkonkonzert in der Wiesbadener Steingasse.
"Wir machen das aus Freude und weil wir nicht anders können", sagt Sängerin Coco Safir.
Quelle: Tony Stoll

Um 18 Uhr geht es los. Jeden Abend, kurz bevor die Kinder ins Bett gehen. Das ist jetzt so etwas wie ein ungeschriebenes Gesetz in der Wiesbadener Steingasse. "Weil wir gemerkt haben, dass es den Leuten hier Halt gibt", sagt Coco Safir. "Und die Zuversicht, dass es am nächsten Tag etwas gibt, worauf sie sich freuen können."

Coco Safir ist Sängerin und Musikerin. Normalerweise gibt sie Konzerte, produziert Musik und managt für eine Agentur Künstler. Aber ein "Normal" gibt es derzeit nicht, gerade für Kulturschaffende. Im Kampf gegen das Coronavirus darf es die geplanten Veranstaltungen nicht geben.

Balkonkonzert für alle Nachbarn

Deshalb steht Coco Safir jetzt auf ihrem Balkon, zusammen mit ihrem Mitbewohner Erol Cay. Für eine halbe Stunde ist das nun ihre Bühne, jeden Abend, seit einer Woche. "Bitte denkt daran, dass ihr mindestens zwei Meter Abstand haltet", ruft sie den Nachbarn zu, die kurz runter auf die Straße gekommen sind. Dann singen beide. Sie spielt Stagepiano, er Gitarre.

Unten, auf der Kreuzung, spielen Roland Vanecek Sousaphon und die NoExitus-Band. Zwischendurch gibt es eine Gute-Nacht-Geschichte für die Kinder, am Ende Applaus und Jubel von den Nachbarn, die für 30 Minuten auf ihre Balkone gekommen sind oder ihre Fenster geöffnet haben, wie in Italien. "Bleibt gesund", ruft Roland. "Bis morgen - und passt bitte auf euch auf", sagt Coco Safir.

Wie die Italiener gegen die Corona-Krise singen:

Musik hallt durch die leeren Gassen: Angesichts der Corona-Quarantäne verabreden sich Italiener in diesen Tagen an Fenstern und Balkonen für Konzerte – um gemeinsam gegen die Einsamkeit zu singen.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Den Corona-Ängsten etwas entgegensetzen

Sie freut sich, dass ihre Nachbarn die Balkonkonzerte so gut aufnehmen. "Jeder hat gerade Existenzängste", sagt sie. "Niemand weiß, wie es weitergeht." Die Musik, sagt Coco Safir, setze dem etwas entgegen:

Musik ist für mich ein heilendes Instrument der Seele. Sie hat eine Kraft, Menschen miteinander zu verbinden. Sie stark zu machen, egal was kommt.
Sängerin Coco Safir

Coco Safir berichtet auch von einer neuen Solidarität in ihrer Nachbarschaft. "Bis vor Kurzem wusste ich gar nicht, dass da drüben die kleine Lisa wohnt", sagt sie, "und hinter dem Fenster dort die Marie." Nun sei sie plötzlich mit diesen Menschen verbunden. "Ich habe gemerkt: Der Weg zum anderen Fenster ist gar nicht so weit - und man kann sich super von Wohnung zu Wohnung von seinen Nöten berichten, das geht."

Gesellschaft trotz Coronavirus stärken

Deshalb will Coco Safir auch weiterspielen - solange es geht. "Wir machen das aus Freude und weil wir nicht anders können", sagt sie. "Wir wollen nicht auf dem Sofa sitzen und uns der Hilflosigkeit ausliefern, sondern das machen, was wir können: Musik!"

Dabei hofft die Sängerin auch, nicht nur andere Künstler zu ermutigen - sondern alle Menschen. "Jeder von uns kann etwas tun und hat etwas zu geben, ob aus dem eigenen Fenster heraus oder digital", sagt sie. "Wir können alles schaffen, was wir schaffen wollen - und zwar gemeinsam." Und wenn jeder, der könne, auch etwas gebe, "dann schaffen wir Verbundenheit und machen unsere Gesellschaft stark", sagt sie.

Das Balkonkonzert mit Coco Safir und der NoExitus-Band können Sie auch auf Instagram @zdfheute in den Story-Highlights sehen.

Der Autor auf Twitter: @waskevinsagt

Videobotschaften von Wolfgang Niedecken, Mine, Henning May, Michael Barenboim u.v.m.

Beitragslänge:
5 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.