ZDFheute

Hotelzimmer für Obdachlose

Sie sind hier:

Schutz vor Coronavirus in London - Hotelzimmer für Obdachlose

Datum:

Im Kampf gegen das Coronavirus haben es Menschen ohne feste Unterkunft besonders schwer, sich zu isolieren. In London öffnen jetzt zwei Hotels ihre Pforten für Obdachlose.

Ein Obdachloser in London. Archivbild
Ein Obdachloser in London. Archivbild
Quelle: Andy Rain/EPA/dpa

In London werden Hunderte Obdachlose in Hotels untergebracht, um sie vor dem Coronavirus zu schützen. Dies kündigte Bürgermeister Sadiq Khan an. Es stünden dafür rund 300 Zimmer in zwei Hotels zur Verfügung. Die Maßnahme sei zunächst auf zwölf Wochen befristet.

"Wir müssen alles Mögliche tun, um die Gesundheit aller zu schützen - nicht zuletzt die der Londoner, die jede Nacht unter rauesten Bedingungen auf den Straßen der Hauptstadt schlafen", so Khan. LAut offiziellen Angaben gibt es in London etwa 1.100 Obdachlose.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.