Sie sind hier:

Kampf gegen Omikron : London genehmigt neuen Moderna-Impfstoff

Datum:

Die britische Arzneimittelbehörde hat grünes Licht für den Corona-Impfstoff gegen Omikron von Moderna gegeben. Das Vakzin sei für Erwachsene zugelassen worden.

Moderna-Impfstoff
Moderna-Impfstoff
Quelle: epa

Großbritannien hat als erstes Land weltweit die neue Version des Coronavirus-Impfstoffs von Moderna genehmigt. Die britische Gesundheitsaufsicht erlaubte, dass die Version als Booster-Impfung für Erwachsene eingesetzt wird. Sie soll sowohl gegen das ursprüngliche Coronavirus als auch die Omikron-BA.1-Variante schützen.

Lauterbach erwartet EMA-Zulassung im September

Der Geschäftsführer von Moderna, Stéphane Bancel, teilte mit, die britische Aufsicht sei die erste weltweit, die einem Impfstoff gegen die Omikron-Variante zugestimmt habe. Die Aufsicht ließ wissen, die Nebenwirkungen seien ähnlich wie die der ursprünglichen Coronavirus-Booster-Impfung von Moderna. In der Regel seien sie mild.

Das Pharmaunternehmen Biontech will in diesem Monat eine klinische Studie zu einem an die Omikron-Varianten BA.4 und BA.5 angepassten Impfstoff beginnen. Falls die zuständigen Behörden dies genehmigten, könnten erste Dosen ab Oktober ausgeliefert werden.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach hatte am Freitag gesagt, die europäische Arzneimittelbehörde EMA könnte der neuen Booster-Impfung im September zustimmen. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation war für den jüngsten weltweiten Anstieg der Coronavirus-Fälle maßgeblich die Omikron-Subvariante BA.5 verantwortlich.

Archiv: Eine Assistentin zieht eine Impfdosis auf.
FAQ

Nächster Booster gegen Corona - Kann man auch zu oft geimpft werden? 

Angesichts hoher Corona-Zahlen fragen sich auch jüngere Menschen, ob sie eine zweite Boosterimpfung brauchen. Was spricht dagegen? Und kann es zu einer "Überimmunisierung" kommen?

von Katja Belousova und Oliver Klein

Aktuelle Nachrichten zur Corona-Krise

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.