Sie sind hier:

Corona-Pandemie - Queen: Impfung "ziemlich harmlos"

Datum:

Eigentlich sind Informationen zur Gesundheit der Royals strikte Privatsache - aber nun hat sich die Queen überraschend zu ihrer Corona-Impfung geäußert.

Königin Elizabeth II. Archivbild
Königin Elizabeth II. Archivbild
Quelle: Victoria Jones/PA Wire/dpa

Die britische Königin Elizabeth II. fühlt sich seit ihrer Impfung gegen das Coronavirus geschützt. "Soweit ich das beurteilen kann, war es ziemlich harmlos", sagte die Queen.

Die Monarchin und ihr Ehemann Prinz Philip waren am 9. Januar geimpft worden. "Es hat überhaupt nicht weh getan", sagte die Queen. "Es ging sehr schnell, und ich habe viele Briefe von Menschen bekommen, die sehr überrascht waren, wie einfach es war, den Impfstoff zu bekommen."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.