Sie sind hier:

Auf Interkontinantalflügen - Qantas plant Corona-Impfpflicht

Datum:

Die australische Fluggesellschaft Qantas will nach der Zulassung eines Corona-Impfstoffs nur noch geimpfte Passagiere an Bord seiner internationalen Flüge lassen.

Qantas plant Corona-Impfpflicht für Fluggäste
Qantas-Fluggäste sollen demnächst nur noch mit Corona-Impfung befördert werden.
Quelle: Reuters

Aus Sorge vor einer weiteren Verbreitung des Coronavirus will die australische Fluggesellschaft Qantas auf seinen Interkontinentalflügen eine Impfpflicht für Passagiere einführen. Das Unternehmen werde die Maßnahme umsetzen, sobald der Öffentlichkeit ein Impfstoff zur Verfügung gestellt werde, sagte Qantas-Chef Alan Joyce am Montag.

Wir werden von international Reisenden verlangen, dass sie geimpft sind, bevor wir sie an Bord lassen.
Alan Joyce, Qantas-Chef

Die Allgemeinen Geschäftbedingungen würden entsprechend angepasst. Ob dies auch bei Inlandsflügen Voraussetzung werde, sei noch nicht entschieden.

Andere Airlines könnten nachziehen, Lufthansa nicht

Der Qantas-Chef geht davon aus, dass andere Airlines zu einer ähnlichen Praxis übergehen werden, sobald der Öffentlichkeit ein Corona-Impfstoff zur Verfügung steht. Weltweit erwägten Regierungen und Fluggesellschaften bereits die Einführung elektronischer Impfpässe, sagte er.

Die Lufthansa dagegen erklärte, die Einführung eines verbindlichen Impfnachweises für Fluggäste sei derzeit nicht geplant. Einreisevoraussetzungen zu regeln, sei Sache von Regierungen.

Die G20-Staaten haben eine gerechte Impfstoff-Verteilung diskutiert.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

IATA arbeitet an digitalem Gesundheitspass

Am Montag hatte die Internationale Luftverkehrs-Vereinigung (IATA) angekündigt, dass sich die Entwicklung eines digitalen Gesundheitspasses in der "Endphase" befinde. Der Pass könne zur Aufzeichnung von Corona-Tests oder Impfungen verwendet werden, erklärte die IATA, die am Dienstag ihre Jahreshauptversammlung digital abhält.

Im ersten Halbjahr 2021 soll die Plattform für Smartphones mit Android und iOS verfügbar sein, hatte IATA-Sicherheitschef Nick Careen erklärt. Die Airlines dringen schon länger darauf, eine Testpflicht einzuführen, damit bei negativem Ergebnis keine Quarantäne verhängt wird.

Australien: Impfung oder Quarantäne

Australien hat die Covid-Infektionszahl dank strikter Lockdown-Regeln auf weniger als 100 gedrückt. Deswegen werden Beschränkungen von Inlandsreisen gelockert. Die internationale Grenze ist seit März geschlossen. Rückkehrer aus dem Ausland müssen in Australien zwei Wochen lang in Quarantäne.

Forscher laufen auf eine Zielgerade zu, hinter der eine Spritze steht, die den Corona-Impfstoff symbolisiert.u

Wettlauf um Corona-Schutz - Diese Firmen liegen im Impfstoff-Rennen vorn 

Die Impfstoff-Suche hat den wohl größten Wettlauf ausgelöst, den die Wissenschaft je gesehen hat. Die ersten Vakzine sind bereits zugelassen, welche kommen noch dazu?

von Simon Haas, Robert Meyer

Australiens Gesundheitsminister Greg Hunt legte am Dienstag ebenfalls nahe, dass Einreisende künftig eine Corona-Impfung benötigten, wenn sie nicht 14 Tage lang in Quarantäne wollten. "Wir erwarten, dass Menschen, die während der Pandemie nach Australien kommen, entweder geimpft sind oder sich isolieren müssen", sagte der Minister. Eine "endgültige Entscheidung" stehe aber noch aus, fügte er hinzu.

Aktuelles zur Coronavirus-Krise

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.