Sie sind hier:

Sommer-Beginn im Süden - Brasiliens Impfwunder rettet den Karneval

Datum:

In Brasilien genießen die Menschen dank guter Impfquote und Sommeranfang ein Abflachen der Corona-Infektionszahlen. Auch die Karnevalssaison ist gerettet.

Samba-Königin Savia David im Sambodromo in Rio de Janeiro
Samba-Königin Savia David im Sambodromo in Rio de Janeiro.
Quelle: Tobias Käufer

Savia David kann es kaum erwarten. Die Brasilianerin gehört zu den Stars des Karnevals in Rio de Janeiro. Die 33-Jährige ist selbst als "Musa" eine der Vorzeigefiguren einer der größten und erfolgreichsten Sambaschulen "Beija- Flor" und zudem Königin von "Unidos de Vila Maria".

In der vielleicht größten Karnevalsmetropole der Welt laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Während in Deutschland mit dem Winter die Corona-Pandemie und damit die Ausgangsbeschränkungen zurückkommen, genießen die Brasilianer das Abklingen von Corona zu Beginn des Sommers in vollen Zügen.

"Jeder hofft, die Kostüme aus dem Schrank holen zu können, einen der Viertelszüge zu genießen, von den Tribünen aus zuzusehen oder einfach nur beim Karneval mitzulaufen", sagt Savia David.

Wir werden diesmal ein ganz besonders emotionales Karneval erleben.
Savia David

Brasilien stark von Corona betroffen

Dass dies möglich ist, ist aber nicht nur den wärmeren Temperaturen geschuldet. Vor einem Jahr musste Karneval ausfallen. Brasilien war eines der am härtesten betroffenen Länder weltweit.

Bislang sind mehr als 610.000 Menschen an den Folgen einer Covid-Infektion gestorben. Doch dann begann in dem größten südamerikanischen Land eine Impfkampagne ohnegleichen.

ZDFheute Infografik

Wir integrieren Bilder und andere Daten von Drittanbietern, u.a. die Software von Datawrapper für die Darstellung von ZDFheute Infografiken. Mit Ihrer Zustimmung werden diese angezeigt und die genutzte IP-Adresse dabei an externe Server übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre zukünftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in den Datenschutzeinstellungen. Ihre Zustimmung können Sie im Bereich „Mein ZDF“ jederzeit widerrufen.

Zwar verzögerte die Regierung des rechtspopulistischen Präsidenten Jair Bolsonaro anfangs den Ankauf von Impfdosen in fahrlässiger Weise, weil sie auf entsprechende Anfragen der Impfstoffhersteller nicht reagierte. Bis heute spottet Bolsonaro zudem über die Impfmittel und verbreitet auch wissenschaftlich nicht belegte Aussagen über die Gefahr durch Vakzine. Doch inzwischen ist genug Impfstoff da und das brasilianische Volk strömt in Massen zu den Impfzentren.

 Menschen haben Grundvertrauen in Impfungen

Das liegt einerseits daran, dass die Menschen angesichts zahlreicher Tropenkrankheiten ein Grundvertrauen in Impfungen haben. Aber auch daran, dass bei einer Quote von einem Covid-Toten pro 350 Einwohnern fast jeder in Brasilien im direkten Umfeld, Nachbarschaft oder im Viertel von einem Todesfall betroffen ist.

Die Corona-Pandemie ist Brasilien in den räumlich beengten Armenvierteln und den bevölkerungsreichen urbanen Metropolen sehr nah gekommen. Das alles soll nun weggefeiert werden, sagt Savia David:

 

Karneval ist für alle, er unterscheidet nicht zwischen Arm und Reich. Alle haben das gleiche Ziel, den Titel für die Schule zu gewinnen.
Savia David

Karneval 2022 wird besonders kreativ, ist David überzeugt, "weil die Menschen die Zeit der Corona-Depression überwinden wollen".

In Brasilien ist die Zahl der Impfgegner wie hier in Rio eher gering.
In Brasilien ist die Zahl der Impfgegner wie hier in Rio eher gering.
Quelle: Tobias Käufer

Durch Impfungen weniger Corona-Tote

Dass das überhaupt möglich ist, dafür haben die Brasilianer die Grundlage selbst gelegt: Die Tageszeitung "Folha" berichtet in ihrer Statistik von einer Erstimpfquote in Sao Paulo von 98 Prozent der Erwachsenen. Im November meldete die Region - mit 22 Millionen Menschen eine der bevölkerungsreichsten Lateinamerikas - erstmals seit Beginn der Pandemie wieder einen Tag ohne Corona-Tote.

Auch für Rio meldete das Netzwerk der öffentlichen Krankenhäuser am Samstag erstmals seit Pandemiebeginn: Es gibt auf Station keinen einzigen Covd-19-Patienten mehr. Die Erst-Impfquote bei den über 18-Jährigen lag im Bundesstaat Rio de Janeiro zuletzt bei knapp 95 Prozent.

Die Querdenker-Szene in Brasilien ist trotz eines Impfskeptikers im Präsidentenamt vergleichsweise klein. Zumindest für einen Sommer zeichnet sich ab, dass Brasilien aus dem Gröbsten raus sein könnte.

Mehr als 500 Blocos werden in Rio de Janeiro das Partyleben anheizen.
Mehr als 500 Blocos werden in Rio de Janeiro das Partyleben anheizen.
Quelle: Tobias Käufer
ZDFheute Update

Nachrichten | In eigener Sache - Jetzt das ZDFheute Update abonnieren 

Wie entwickelt sich die Corona-Lage im Herbst? Drohen neue Einschränkungen? Verpassen Sie nichts mit unserem kompakten Nachrichtenüberblick. Jetzt bequem und kostenlos abonnieren.

Aktuelle Nachrichten zur Corona-Krise

Mann auf Roller fährt an Graffiti von Krankenschwester als Superheldin vorbei

Tests, Restriktionen, Impfungen - So geht es anderen Ländern mit Omikron 

Die Omikron-Variante hat sich weltweit rasant ausgebreitet und hält viele Länder fest im Griff. International sind die Reaktionen darauf aber recht unterschiedlich. Ein Überblick.

von Carolin Wolf
China vor Olympia

Omikron bei Null-Covid-Strategie - China zwischen Olympia und Corona 

In wenigen Tagen startet Olympia in Peking: Millionen-Städte müssen in den Lockdown, Bürger werden weggesperrt und leiden stillschweigend zu Hause. Alles für das gute Image.

von Jenifer Girke
München: 5000 Euro in 50-Euro-Scheinen werden am Schalter einer Sparkasse in einer Geldzählmaschine gezählt. Archivbild

Weniger Falschgeld im Umlauf - Corona bremst Blüten aus 

Es sind weniger falsche Euro-Scheine im Umlauf als vor der Pandemie. Corona macht auch den Geldfälschern zu schaffen. Die Absatzmärkte scheinen zu fehlen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.