Sie sind hier:

Sächsische Impfkommission - Corona-Impfempfehlung für alle ab 12 Jahren

Datum:

Sachsen ist mit einer generellen Impfempfehlung für alle Kinder ab 12 Jahren vorgeprescht. Der Freistaat hat als einziges Bundesland eine eigene Impfkommission.

Bei den Erstimpfungen gegen Corona landen vier ostdeutsche Bundesländer auf den letzten Plätzen, auch Thüringen. Dort gibt wie überall mittlerweile mehr Impfstoff als Impfwillige.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Die Sächsische Impfkommission (Siko) empfiehlt eine Corona-Schutzimpfung für alle Kinder ab zwölf Jahren. Bisher hatte sie die Impfung im Alter von 12 bis 15 Jahren bei Vorliegen von Risikofaktoren für einen schweren Covid-19-Verlauf empfohlen - sowie für alle nach einer ausführlichen Aufklärung.

Die Empfehlung der Siko, die die einzige Impfkommission dieser Art auf Länderebene in Deutschland ist, gilt ab Sonntag.

Siko: Nutzen-Risiko-Abwägung zugunsten der Impfung

Die Kommission begründete die Änderung ihrer Impfempfehlung mit der "überaus dynamischen Entwicklung der Coronavirus-Pandemie" und dem wachsenden Wissensstand zu Impfungen.

In die neue Bewertung seien Daten aus den USA und Israel eingeflossen. Die Nutzen-Risiko-Abwägung falle demnach zugunsten der Impfung für alle Kinder ab zwölf aus.

Sollen Kinder gegen Corona geimpft werden - Ja oder Nein? Die einen fürchten die Impfung und mögliche Nebenwirkungen, die anderen Corona. Aber viele fühlen sich unter Druck gesetzt - eine Frage, die die Elternschaft spaltet.

Beitragslänge:
3 min
Datum:

Stiko: Impfung für 12- bis 17-Jährige mit Vorerkrankungen

Die Mediziner haben dabei vor allem den Zusammenhang zwischen einer Impfung und Herzmuskelentzündungen bei Jugendlichen und jungen Männern angeschaut. Die Siko-Empfehlung weicht nunmehr von der Haltung der Ständigen Impfkommission (Stiko) des Robert Koch-Instituts ab.

Diese empfiehlt bislang eine Impfung nur für 12- bis 17-Jährige, die aufgrund von Vorerkrankungen ein erhöhtes Risiko für einen schweren Verlauf der Covid-19-Erkrankung haben.

Die EU-Arzneimittelbehörde EMA hat bisher die Corona-Impfstoff der Firma Biontech/Pfizer und des US-Herstellers Moderna für Jugendliche zwischen zwölf und 17 Jahren freigegeben.

Eine Schülerin einer Abschlussklasse wird im Impfzentrum an der Messe München geimpft. Amtsärzte plädieren für Corona-Impfung von Kindern ab zwölf Jahren.

Impfdiskussion - Amtsärzte: Corona-Impfungen für Kinder ab 12 

Amtsärzte wollen Kinder ab 12 auch ohne Stiko-Empfehlung impfen. Der Paritätische Wohlfahrtsverband und die Integrationsbeauftragte wollen indes niedrigschwellige Impfangebote.

Aktuelle Nachrichten zur Corona-Krise

Lkw-Fahrermangel in Großbritannien

Lücken im Regal und Spritmangel - Engpässe: London lockt Lkw-Fahrer 

Tankstellen schließen, Regale sind leer: Großbritannien leidet unter Versorgungsengpässen - wegen Corona und Brexit fehlen Zehntausende Lastwagenfahrer. London will gegensteuern.

Videolänge
1 min
Infografik: Wo ist die Corona-Pandemie auf dem Rückzug?
Grafiken

Corona-Tracker für Landkreise - Wie sich die Inzidenzen entwickeln 

Wo steigt die Corona-Inzidenz in Deutschland, wo sinkt sie? In unserem tagesaktuellen Tracker sehen Sie, wie sich die Inzidenz in Ihrem Landkreis entwickelt.

von M. Hörz, R. Meyer, M. Zajonz
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.