Sie sind hier:

Schluss mit Ergebnissen per Fax - Corona-Tests müssen digital gemeldet werden

Datum:

Bislang haben zahlreiche Labore die Testergebnisse per Faxgerät an die Gesundheitsämter gemeldet. Ab Neujahr gilt die digitale Meldepflicht über das sogenannte Demis-System.

Abstrich zum Corona-Test.
Abstrich zum Corona-Test.
Quelle: Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild/Archiv

Positive Ergebnisse von Corona-Tests müssen mit Beginn des neuen Jahres digital von den Laboren an die Gesundheitsämter gemeldet werden. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) sagte der Deutschen Presse-Agentur: "So lassen sich Infektionsketten schneller nachvollziehen und unterbrechen." Die Zeit, in der Nachweise über Neuinfektionen per Fax geschickt und dann per Hand in die Systeme der Ämter übertragen wurden, sei damit endgültig vorbei.

Demis wird aktuell von 88 Prozent der Ämter genutzt

Konkret müssen Mitteilungen zu positiven Tests ab 1. Januar über das Deutsche Elektronische Melde- und Informationssystem (Demis) laufen, an das alle Gesundheitsämter angeschlossen sind. Bereits genutzt wird es laut Ministerium bisher von 88 Prozent der Ämter. Darüber seien in den vergangenen sieben Tagen mehr als 100.000 Meldungen übermittelt worden.

Ein Unternehmen in Bayern hat einen neuen Corona-Schnelltest entwickelt. Der Test soll genauer als andere Schnelltests und schneller sowie unkomplizierter als gängige PCR-Tests sein.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

"Mit dem digitalen System erfahren die Gesundheitsämter sofort, wenn jemand positiv auf das Coronavirus getestet wurde", sagte Spahn. Die FDP im Bundestag kritisierte, dass die Digitalisierung zu lange dauere. Digitale Hilfsmittel seien ein zentraler Wegbereiter, um aus einem vermutlich ohnehin verlängerten Lockdown zu kommen.

Sitta: Brauchen "Digitalisierungs-Taskforce"

Es brauche sofort "eine Digitalisierungs-Taskforce für den öffentlichen Gesundheitsdienst", forderte Fraktionsvize Frank Sitta. Die FDP hatte eine Anfrage dazu an die Regierung gestellt. Aus der Antwort geht hervor, dass einige Labore bis zuletzt Ergebnisse per Fax meldeten.

Corona-Test und Neuinfektionskurve in Deutschland
Grafiken

Coronavirus - Wie viele sich infizieren und sterben 

Wie breitet sich das Coronavirus aus? Infografiken, Zahlen und Daten zur Entwicklung von Covid-19 in Deutschland und weltweit - immer aktuell.

von M. Hörz, R. Meyer, M. Zajonz
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.