Sie sind hier:

Verkauf von Corona-Tests - Selbsttests bald in Drogerien

Datum:

Der Verkauf von Corona-Tests soll wohl noch in dieser Woche bei den Drogeriemärkten Rossmann und dm anlaufen.

Coronavirus - Verkauf von Schnelltests
Coronavirus - Verkauf von Schnelltests
Quelle: Christophe Gateau/dpa

Nach Aldi und Lidl peilen auch die Drogeriemarktketten dm und Rossmann den Start des Verkaufs von Corona-Selbsttests an. Sofern die Lieferungen wie geplant kämen, "können wir den Corona-Schnelltest voraussichtlich im Laufe der Woche anbieten", teilte Rossmann mit. dm will ebenfalls diese Woche starten.

Ursprünglich hatten beide Ketten den Verkaufsbeginn am Dienstag (9. März) in Aussicht gestellt, dies aber an notwendige Lieferungen gekoppelt - diese kamen offenbar nicht so schnell.

Sieben Tests hat das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte bereits zugelassen und es sollen noch mehr werden. Wie funktionieren sie?

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Tests auch bald bei Edeka, Rewe, Netto und Penny

Auch die Supermärkte von Edeka wollen die Tests "in Kürze" anbieten. Rewe teilte mit, seine Supermärkte sollten mit Beginn der kommenden Woche sukzessive mit dem Verkauf von Selbsttests beginnen.

Auch die Discount-Töchter der beiden Handelsunternehmen, Netto und Penny, wollen in den Verkauf der Selbsttests einsteigen.

Schon nach kurzer Zeit sind die Corona-Selbsttests im Einzelhandel ausverkauft. Die Tests für zuhause sind Teil der Teststrategie der Bundesregierung zur Bekämpfung der Pandemie.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Corona-Tests schnell ausverkauft

Bei Aldi war es bereits am Samstag losgegangen, schnell waren die Corona-Selbsttests ausverkauft. Eine Sprecherin von Aldi Süd erklärte heute, es sei weitere Ware unterwegs, und es werde noch in dieser Woche Nachschub kommen.

Aufgrund der nach wie vor hohen Nachfrage kann es auch dann sein, dass die Tests zügig ausverkauft sind.
Sprecherin, Aldi Süd

An der Kasse werde jeder Kunde weiterhin nur eine Packung bekommen. Eine Packung enthält fünf Tests.

Lidl-Webseite teilweise überlastet

Beim Discounter-Konkurrenten Lidl startete am Wochenende der Online-Verkauf der Tests, auch hier war die Nachfrage groß und die Webseite war zwischenzeitlich nicht erreichbar. Heute hieß es auf der Seite nur, die Packungen seien "demnächst bestellbar".

Ein Corona-Schnelltest.

Corona-Infektionen - Werden die Zahlen durch mehr Tests steigen? 

Daten aus Österreich lassen vermuten, dass durch die bald auch hier vermehrt eingesetzten Schnelltests Infektionszahlen steigen können. In Deutschland bleibt aber eine Frage.

von Oliver Klein und Katja Belousova
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.