Sie sind hier:

Biontech/Pfizer-Impfstoff - USA: Corona-Vakzin für Kinder ab zwölf Jahren

Datum:

Die US-Arzneimittelbehörde FDA hat den Corona-Impfstoff von Biontech-Pfizer für über 12-Jährige zugelassen. Die bestehende Zulassung sei entsprechend angepasst worden.

Schüler der "Academy of Aerospace and Engineering" werden gegen Corona geimpft.
Die US-Behörde FDA erklärt, der Schritt helfe dabei, die jüngere Bevölkerung gegen Covid-19 zu schützen.
Quelle: AP

Nach Kanada haben auch die USA den Corona-Impfstoff von Biontech-Pfizer für Kinder und Jugendliche ab einem Alter von zwölf Jahren zugelassen. "Das ist eine vielversprechende Entwicklung in unserem Kampf gegen das Virus", erklärte US-Präsident Joe Biden.

Die im Dezember erteilte Notfallzulassung für den Biontech-Pfizer-Impfstoff, die für Menschen ab einem Alter von 16 Jahren galt, wurde entsprechend ausgeweitet.

Pharmaunternehmen haben mit Studien zu Wirkung und Sicherheit ihres Impfstoffs bei Jüngeren begonnen. "Wir hoffen, dass im Spätsommer Impfungen für die Altersgruppe der 12- bis 15-Jährigen möglich sind", so Jörg Dötsch (Deutsche Gesellschaft für Kinder- …

Beitragslänge:
3 min
Datum:

FDA: Ende der Pandemie näher

Anfang April hatten Biontech und Pfizer einen entsprechenden Antrag bei der FDA eingereicht. Die geschäftsführende FDA-Chefin Janet Woodcock hob hervor: "Der heutige Schritt erlaubt es einer jüngeren Bevölkerung, gegen Covid-19 geschützt zu sein, was uns einer Rückkehr zu einem Gefühl der Normalität und einem Ende der Pandemie näher bringt."

Vergangene Woche hatte bereits Kanada den Impfstoff des Mainzer Unternehmens Biontech und des US-Pharmakonzerns Pfizer für Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren freigegeben. Auch die EU-Arzneimittelbehörde (EMA) prüft derzeit die Zulassung des Corona-Impfstoffs für diese Altersgruppe. Mit einer Entscheidung ist voraussichtlich im Juni zu rechnen.

100 Prozent Wirksamkeit bei Jugendlichen

Die Unternehmen hatten vor einigen Wochen mitgeteilt, dass eine klinische Studie in der Altersgruppe von 12 bis 15 Jahren in den USA eine Wirksamkeit von 100 Prozent gezeigt habe. Die Impfung sei zudem auch gut vertragen worden. Die Nebenwirkungen hätten jenen in der Altersgruppe von 16 bis 25 Jahren entsprochen.

Die Impfung von Minderjährigen gilt dabei für die Annäherung an die Herdenimmunität als sehr wichtig. Laut der FDA wurden den US-Behörden in den vergangenen Monaten etwa 1,5 Millionen Corona-Infektionen von Personen im Alter zwischen 11 und 17 gemeldet.

Studien auch zu jüngeren Kindern

Biontech und Pfizer untersuchen momentan zudem die Wirkung und Sicherheit ihres Corona-Impfstoffs bei Kindern zwischen sechs Monaten bis einschließlich elf Jahren weiter. Biontech geht nach eigenen Angaben davon aus, dass belastbare Daten daraus bis September verfügbar sein werden. Auch andere Corona-Impfstoffe werden derzeit an Kindern und Jugendlichen getestet.

Eine Impfung mit dem Vakzin von Biontech/Pfizer. Symbolbild

EU-Zulassungsantrag in Kürze - Biontech will bald Impf-Zulassung für Kinder 

Eine Impfung für Jugendliche unter 16 Jahren gibt es bislang nicht. Das will Biontech jetzt schnell ändern und eine Zulassung für seinen Impfstoff in der EU beantragen.

Aktuelle Nachrichten zur Corona-Krise

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.