Sie sind hier:

Negative Seiten des Campens - Leben im Van: Urlaub oder Qual?

Datum:

Vanlife ist der Reisetrend der letzten Jahre, auch wegen Corona. Urlaub im Camper verspricht Freiheit und Romantik. Doch meist sind volle Stellplätze und Beziehungsstress Realität.

Campingbus
Vanlife: Szene und Branche präsentieren in den sozialen Medien ein romantisiertes Bild.
Quelle: Sarah Kringe

Ein einsamer Stellplatz auf der Klippe, die Heckklappe ist geöffnet, Sonnenuntergang. Ein Camper am Flussufer, davor flackert ein Lagerfeuer, im Hintergrund Bergpanorama.

Mit solchen Bildern zeigt sich die Vanlife-Szene oft in den sozialen Medien, sie vermitteln Nähe zur Natur, Freiheit, Abenteuer. Und auch Hersteller werben in ihren Prospekten und auf ihren Websites häufig mit Fotos, auf denen das Reisemobil allein auf weiter Flur steht.

Naturidylle? Die Realität im Campingvan sieht oft anders aus

Überfüllte Stellplätze und parken in zweiter Reihe? Beides weckt nicht unbedingt die Lust, zehntausende von Euro in ein neues Reisegefährt zu investieren. Allerdings ist genau das für viele Vanlifer und Campingreisende die Realität. Denn leben und reisen im Van hat auch seine Nachteile und bringt einige Herausforderungen mit sich.

Tausende von Amerikanern reisen quer durch die USA. Die Vanlife-Traveller tauschen Haus und Karriere gegen den Traum von Freiheit und Unabhängigkeit auf vier Rädern.

Beitragslänge:
43 min
Datum:

Da wäre zum einen das Platzproblem: Drei bis fünf Quadratmeter können sich - je nach Wetterlage und Reisedauer - sehr eng anfühlen. Die Gefahr, dass man einem Reisepartner gehörig auf die Nerven geht, ist nicht zu unterschätzen. Einen großen Teil der Privatsphäre müssen zwei Menschen, die gemeinsam in ein Reisemobil ziehen, ohnehin zuhause lassen. Vanlife als Beziehungskiller? Kommt häufiger vor, als man glaubt.

Vanlife: Herausforderung für Ordnungsliebhaber

Auch Ordnungsliebhaber sollten sich gut überlegen, ob Vanlife wirklich etwas für sie ist. Zweimal den Abwasch nicht gemacht und die Wäsche nicht gefaltet - schon sieht es im Camper aus wie in einer Studentenbude nach der Erstsemesterparty. Entsprechend umständlich kann sich auch der Alltag gestalten.

Maren und Christian nennen ihn liebevoll Bob - ihren ausgebauten Van. Bob ist für die beiden ihr zweites Zuhause auf vier Rädern, jede Schraube einzigartig.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Kochen am Lagerfeuer: Romantik pur und der Geschmack ist auch einzigartig. Wenn der Koch aber erst Holz suchen, klein hacken, Feuer machen und warten muss, bis es halbwegs runtergebrannt ist, können schon mal ein bis zwei Stunden vergehen. Mit knurrendem Magen keine gute Idee.

Vanlifer müssen unheimlich viel Geduld haben, da jedem Handgriff weitere vorausgehen oder folgen. "Kann ich mal ein Paar frische Socken haben?" "Warte, ich muss erst den Computer wegstellen, den Tisch hochklappen, das Staufach öffnen und die Kleiderkiste rausholen" - und dann wieder retour.

Campingbus
Aufräumen und Disziplin gehören beim Vanlife täglich dazu.
Quelle: Sarah Kringe

Reservierungen für Camping- und Stellplätze

Alles setzt voraus, dass sich überhaupt ein einsamer Stellplatz finden lässt. Je beliebter Vanlife und Campingurlaub, desto rarer werden freie Plätze. So mancher Wohnmobilist klagt darüber, dass auf Camping- und Stellplätzen zunehmend Reservierungen notwendig sind - mit dem Gefühl von Freiheit, das er im Camper sucht und das die Bilder in den sozialen Medien suggerieren, ist das kaum zu vereinbaren.

Laut dem Caravaning Industrie Verband Deutschland verzeichnet die Branche seit 2018 allein 58,9 Prozent mehr Neuzulassungen bei Reisemobilen. Gleichzeitig ist das Angebot an Campingplatzübernachtungen im selben Zeitraum nur wenig gestiegen. Natürlich gibt es sie, die einsamen Plätze allein in der Natur mit fantastischer Aussicht. Aber sie sind eher die Ausnahme als die Regel.

Reisen im Van: Instagram zeigt nicht die echte Welt

Gleichwohl ist Vanlife eine wunderbare Art zu reisen und zu leben. Nur sollten Neueinsteiger sich bewusst sein, dass die sozialen Medien ein verzerrtes Bild präsentieren. Das liegt schließlich in der Natur der Sache: Instagram beispielsweise ist eine visuelle Plattform, dafür gemacht, schöne Fotos zu zeigen. Und gerade die Vanlife-Szene kann das hervorragend bedienen - die negativen Aspekte fallen bei #vanlife häufig unter den Tisch.

Wer seine Erwartungshaltung dahingehend anpasst, kann jedoch die schönen Seiten genießen: Ein voller Stellplatz bedeutet eben nicht nur eine geteilte Aussicht, sondern bietet auch die Möglichkeit zum Austausch mit anderen Reisenden. Wir können außerdem an uns wachsen, wenn wir uns in unserem Raum einschränken, auf jemand anderen Rücksicht nehmen und diszipliniert sein müssen. Und uns dann umso mehr über jeden einsamen Stellplatz freuen.

Aktuelle Nachrichten zur Corona-Krise

Ivermectin-Medikament

Corona-Krise in den USA - Wurmmittel statt Corona-Impfstoff? 

In den USA setzen immer mehr Impfgegner*innen auf ein Medikament, das ursprünglich gegen Wurmbefall bei Tieren helfen sollte. Der Einsatz beim Menschen kann schwere Folgen haben.

von Kim Dürr
Archiv: Der leere Saal im Theater an der Parkaue. Aufgenommen in Berlin, am 22.03.2012.

Bundestagswahl - Welchen Stellenwert hat die Kultur? 

Einer der größten Corona-Verlierer ist die Kultur. Theater, Museen, Festivals sind eben nicht "systemrelevant". Wie stellen sich Parteien Kulturpolitik nach der Wahl vor?

von Hannah Kristina Friedrich
mehrere Menschen, die sauber aussehen, ein Mann streckt seine Faust in die Luft, Banner und Plakate im Hintergrund

Nachrichten | heute - in Europa - Bulgarien: Impfskepsis sehr hoch 

Geimpft sind nur 15% der Bevölkerung. Ärzte weigern sich u.a., das Corona-Vakzin zu spritzen. Die Sterberate unter Covid-Kranken ist im Vergleich zu anderen EU-Staaten am höchsten.

17.09.2021
Videolänge
2 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.