ZDFheute

So dramatisch ist die Krise in den USA

Sie sind hier:

Grafiken - So dramatisch ist die Krise in den USA

Datum:

Das Coronavirus erschüttert die Welt. Auch die USA sind stark betroffen. Dramatisch steigende Infektions- und Todeszahlen haben deutliche Folgen.

Die neuesten Zahlen des US-Arbeitsministeriums wurden am Donnerstagnachmittag veröffentlicht: Die exorbitante Zunahme an sich neu gemeldeten Arbeitslosen lässt einen fast schwindelig werden:

Diese Zahl ist dabei nur einer von vielen Indikatoren für die massiven Folgen, die die Ausbreitung des Coronavirus' in den USA hat. Auch der Dow-Jones als Anzeiger für den gesamt-wirtschaftlichen Zustand des Landes kommt seit Ausbruch der Corona-Krise schwer ins Straucheln.

Das gesamte Ausmaß der wirtschaftlichen Folgen der Pandemie in den USA ist noch nicht absehbar. Viele Analysten rechnen aber mit einem dramatischen Einbruch im zweiten Quartal und einer Rezession aufs ganze Jahr betrachtet.

Rasanter Anstieg von Todesfällen

Wirklich beängstigend für die Amerikaner ist aber auch die schnelle Entwicklung der Todesfälle. Im Vergleich mit anderen Ländern mit hohen coronabedingten Todesraten entwickelt sich die Kurve der USA sehr steil:

Das Weiße Haus befürchtet nach einer am Dienstag vorgestellten Prognose zwischen 100.000 und 240.000 Tote in den USA durch das Virus - trotz Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie.

Präsident Donald Trump ruft nun sein Volk in der Krisenzeit zum Zusammenhalt auf:

Ich weiß, dass jeder Amerikaner seine patriotische Pflicht erfüllen und uns dabei helfen wird, einen totalen Sieg zu erringen.
Donald Trump

Nachdem er lange die Gefahr durch das Coronavirus klein geredet hat, fällt bei Trump in jüngerer Zeit zu dem Thema ein mehr und mehr kriegsähnliches Vokabular auf - die Dringlichkeit der Lage ist scheinbar angekommen und zeigt sich auch in seinen Äußerungen. Im Folgenden einige seiner Zitate im Zusammenhang mit den Zahlen der Corona-Infizierten in den USA:

Die Gesamtzahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus ist in den USA inzwischen auf 278.458 gestiegen (Stand: 04.04.2020, 9.22 Uhr) - so viel wie nirgendwo sonst auf der Welt.

Das Land steht vor einer der größten Herausforderungen seiner Zeit - wie auch viele andere Länder sonst weltweit.

Aktuelles zur Coronavirus-Krise

Drei junge Menschen informieren sich auf der Aus- und Weiterbildungsmesse in Halle and der Saale (Archivfoto).

Generationengerechtigkeit -
Konjunkturpaket - zulasten der Jungen?
 

Der Staat will die Deutschen mit einem Milliardenpaket durch die Corona-Krise bringen. Müssen junge Generationen das irgendwann abbezahlen? Fragen an die Parteijugend.

von Julia Klaus
Kirche im Hintergrund, gelber Schriftzug "Massenausbruch in Pfingstgemeinde"

Nachrichten | heute plus -
Corona-Ausbruch in Bremerhaven
 

Nachdem in Göttingen 120 Erkrankte festgestellt wurden, sollen alle Bewohner des Hochhauses getestet werden. …

von C. Iglseder / E. Schmidt
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.