Sie sind hier:

14.714 Neuinfektionen - Zahl der Covid-19-Todesfälle über 10.000

Datum:

Am Freitag sind 49 Menschen an oder mit Covid-19 gestorben. Damit übersteigt die Totenzahl in Deutschland die 10.000. Zudem gibt es einen Rekordwert an Neuinfektionen.

Auch die Zahlen der Neuinfektionen steigen nach Angaben des RKI vielerorts weiter an.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

In Deutschland sind seit Beginn der Corona-Pandemie mehr als 10.000 Menschen an den Folgen der Infektion gestorben. Wie das Robert-Koch-Institut (RKI) am frühen Samstagmorgen unter Berufung auf Angaben der Gesundheitsämter mitteilte, wurden bis Freitag insgesamt 10.003 Todesfälle verzeichnet. Die Zahl lag damit um 49 Todesfälle höher als der in der Nacht zum Freitag vom RKI bekanntgegebene Stand.

Auch bei der Zahl der täglich erfassten Neuinfektionen mit dem Coronavirus wurde ein neuer Rekordwert erreicht. Laut RKI stieg die Zahl der erfassten Ansteckungsfälle im Vergleich zum Vortag um 14.714. In diese Zahl sind allerdings Infektionen eingerechnet, die am Vortag aufgrund einer technischen Panne bei der Übermittlung der Daten noch nicht erfasst worden waren.

Diese Woche mehrere Rekordwerte bei Corona-Neuinfektionen

Am Donnerstag und Freitag hatte das RKI täglich registrierte Neuinfektionen von jeweils mehr als 11.000 Fällen bekanntgeben - dies waren die bisherigen Spitzenwerte seit Beginn der Pandemie. Ohne die Technikpanne hätte das Institut am Freitag einen noch höheren Wert ermittelt - und wäre die am Samstag veröffentlichte Zahl dafür niedriger gewesen.

Die Gesamtzahl der registrierten Coronavirus-Infektionsfälle in Deutschland seit Beginn der Pandemie wurde vom RKI am Samstag mit 418.005 angegeben. Die Zahl der Genesenen lag den Angaben zufolge bei etwa 310.200. Das RKI hatte die Corona-Lage in Deutschland am Donnerstag als "sehr ernst" eingestuft.

Alle Zahlen und Grafiken zum Coronavirus
Grafiken

Covid-19 - Alle Zahlen und Grafiken zum Coronavirus 

Wie breitet sich das Coronavirus aus? Infografiken, Zahlen und Daten zur Entwicklung von Covid-19 in Deutschland und weltweit - immer aktuell.

von M. Hörz, R. Meyer, M. Zajonz

Aktuelles zur Coronavirus-Krise

Rheinland-Pfalz, Idar-Oberstein: Blumen, Kerzen und Botschaften an das Opfer liegen an einer Tankstelle in der Innenstadt.

Tat von Idar-Oberstein - Extremisten rechtfertigen Tankstellen-Mord 

Auf Telegram feiern Extremisten den Mord von Idar-Oberstein. Auch der mutmaßliche Täter verbreitete schon früher Verschwörungsinhalte im Netz. Verfassungsschützer sind besorgt.

von Nils Metzger und Julia Klaus
Videolänge
2 min
"Geschlossen"-Schild an einem Restaurant

500 Mrd. Euro Corona-Kosten - Wer zahlt für die Pandemie? 

Die Corona-Krise erforderte Staatsausgaben in Rekordhöhe. Doch wer soll dafür zur Kasse gebeten werden? Vor der Bundestagswahl gewinnt die Diskussion darüber an Fahrt.

von Armin Coerper, Felix Klauser, Michael Strompen
Videolänge
14 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.