ZDFheute

Hilfe bei Gelnägeln dringend gesucht

Sie sind hier:

Beauty-Krise in Corona-Zeiten - Hilfe bei Gelnägeln dringend gesucht

Datum:

Friseursalons, Kosmetikstudios, Nagelstudios - sie alle sind wegen der Corona-Krise derzeit geschlossen. Für viele Kundinnen ist das ein Problem. Sie holen sich Rat im Internet.

In einem Nagelstudio werden Gelnägel aufgetragen. Nagelstudios haben während der Corona-Krise geschlossen.
Der Besuch im Nagelstudio muss wegen der Corona-Krise für viele Kundinnen ausfallen.
Quelle: dpa/Christin Klose

Herauswachsende Ansätze, ungezupfte Augenbrauen und jetzt auch noch abbrechende Gelnägel - beautytechnisch bringt die Corona-Krise für einige ungeahnte Herausforderungen mit sich.

Suchanfragen zu Gelnägeln schnellen in die Höhe

Seit Mitte April hat die Zahl an Suchanfragen zu "Wann öffnen Nagelstudios wieder" stark zugenommen, wie Google Trends zeigt. Die Kombination der Suchwörter "Gelnägel" und "Corona" beschäftigte ebenfalls viele.

Und: Wie man die Gelnägel selber entfernt, wurde ganze 5.000 Prozent häufiger gesucht als noch zu Vor-Corona-Zeiten - Interesse kam hierbei auffällig oft aus dem Westen der Republik. Bund und Länder hatten sich am 22. März darauf geeinigt, auch Kosmetiksalons wie Nagelstudios und Friseure zu schließen.

Gelnägel müssen regelmäßig aufgefüllt werden

Aber warum die Aufregung? Die schicken Nägel aus dem Studio müssen alle paar Wochen aufgefüllt und nachgefeilt werden. Manch eine Nutzerin beklagt sich in den sozialen Medien deshalb, dass ihre Nägel "wie Sau" aussähen.

Eine andere fragt angesichts der Ladenöffnungen: "Okay aber darf ich mir meine ranzigen Gelnägel auch wieder erneuern lassen??? Wo sind die wichtigen Antworten?". Auf Facebook schnellte auch die Anzahl der Posts zum Thema Gelnägel Ende März hoch, wie Crowdtangle Search zeigt.

Gelnägel-Problem macht auch vor Promis nicht Halt

Beautymagazine und Frauenzeitschriften geben währenddessen Tipps, wie man auch zuhause die Nägel entfernen oder das Herauswachsen zumindest kaschieren kann - um zeitgleich zu raten, vielleicht doch lieber die Finger davon zu lassen.

Schwer nur, wenn wie bei einigen Nutzern auf Twitter und Facebook mittlerweile jede Berührung der Nägel weh tut, oder zusammen mit dem Nagel auch die Angst vor dem Abbrechen und dem Einreißen des Naturnagels wächst. Da muss dann wohl doch mit Feile, Folie und Nagellackentferner selbst Hand angelegt werden.

Das Problem macht auch vor US-Superstars keinen Halt: Selfmade-Milliardärin Kylie Jenner (22) ist eigentlich bekannt für ihre ausgefallenen - und immer langen - Fingernägel. In einer Instagram-Story zeigte sie jüngst deutlich kürzere hell lackierte Nägel und verkündete sogar, Gefallen an dem natürlichen Look gefunden zu haben - und vielleicht dabei bleiben zu wollen.

Aktuelles zur Coronavirus-Krise

Alle Zahlen und Grafiken zum Coronavirus

Covid-19 -
Zahlen zur Ausbreitung des Coronavirus
 

Wie breitet sich das Coronavirus aus? Infografiken, Zahlen und Daten zur Entwicklung von Covid-19 in Deutschland und weltweit - immer aktuell.

von Simon Haas, Robert Meyer
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.