ZDFheute

Mehr als 10.000 Corona-Fälle in Deutschland

Sie sind hier:

Robert Koch-Institut - Mehr als 10.000 Corona-Fälle in Deutschland

Datum:

Die Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Deutschland steigt weiterhin deutlich an. Das Robert Koch-Institut zählt nun 10.999 Fälle - fast 3.000 mehr als gestern.

Die Zeichnung eines Coronavirus ist am 14.03.2020 an einer Haltestelle der BVG am Alexanderplatz zu sehen.
Fast 11.000 Infizierte: Die Zahl der Corona-Fälle in Deutschland steigt rasch.
Quelle: dpa

Um Mitternacht gab es in Deutschland 10.999 bestätigte Fälle des Coronavirus. Die Zahl der Infektionen sei innerhalb eines Tages um 2.801 Fälle gestiegen, teilte das Robert Koch-Institut mit. Das entspricht einem Anstieg um 25,47 Prozent. Die wichtigsten Zahlen:

  • Es gibt 20 Todesfälle.
  • Die meisten Fälle gibt es in Nordrhein-Westfalen (3.033), Baden-Württemberg (2.155) und Bayern (1.692).
  • Bezogen auf die Einwohnerzahlen weist Hamburg die meisten bestätigten Fälle auf (23,46 pro 100.000 Einwohner).
  • Die wenigsten Erkrankungen pro 100.000 Einwohner gibt es in Thüringen (4,57).

Um die Verbreitung des Coronavirus in Bayern zu verlangsamen, hat Ministerpräsident Markus Söder (CSU) in einer Regierungserklärung am Morgen mit einer bayernweiten Ausgangssperre gedroht. Viele Menschen hielten sich nicht an die allgemeinen Empfehlungen im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus. "Wir können da nicht endlos zuschauen", sagte Söder. "Wir dürfen kein zweites Heinsberg oder Ischgl zulassen."

Grafiken zur weltweiten Entwicklung des Coronavirus finden Sie hier:

Alle Zahlen und Grafiken zum Coronavirus

Covid-19 -
Zahlen zur Ausbreitung des Coronavirus
 

Wie breitet sich das Coronavirus aus? Infografiken, Zahlen und Daten zur Entwicklung von Covid-19 in Deutschland und weltweit - immer aktuell.

von Simon Haas, Robert Meyer
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.