ZDFheute

Was bedeuten die neuen Regeln für den Alltag?

Sie sind hier:

Fitnessstudio, Bummeln, Essen - Was bedeuten die neuen Regeln für den Alltag?

Datum:

Der Tag nach den neuen großen Entscheidungen. Darf man wieder ins Fitnessstudio, kann man wieder auswärts essen gehen und ist es erlaubt, Angehörige im Krankenhaus zu besuchen?

Mann auf einem Laufband.
Ist das Training im Fitness-Studio wieder erlaubt? Es bleibt die Ausnahme.
Quelle: dpa

Bislang war im Kampf gegen das Coronavirus vieles verboten, jetzt werden zahlreiche Beschränkungen in Deutschland gelockert oder ganz aufgehoben. Es ist schwierig geworden, den Überblick zu behalten, auch weil nahezu jedes Bundesland einen eigenen Weg einschlägt. Eine Übersicht.

Was müssen Sportler beachten?

Freizeitsport unter freiem Himmel soll wieder möglich sein. Allerdings ebenfalls nur unter Wahrung des Mindestabstandes - Fußballspieler können also individuell trainieren, ein richtiges Zweikampfduell wird es aber weiter erstmal nicht geben.

In Nordrhein-Westfalen sollen sogar Fitnessstudios und Trainingsräume von Vereinen am kommenden Montag wieder öffnen. In Baden-Württemberg soll es ab Pfingsten wieder in die Muckie-Bude gehen. Das ist bislang aber eher die Ausnahme.

Was müssen Einkaufsbummler beachten?

Alle Geschäfte dürfen wieder öffnen - egal wie groß sie sind. Einkaufen sollte also so gut wie überall möglich sein - wenn der Mund-Nasen-Schutz sitzt, denn der ist weiterhin Pflicht. Zudem dürfen nicht unbegrenzt viele Kunden in die Geschäfte, manchmal wird man also etwas warten müssen. Und in jedem Fall Abstand halten.

Wissenschaftler und Politiker mahnen zu Vorsicht:

Am Mittwoch hat Angela Merkel weitere Lockerungen der Corona-Maßnahmen bekannt gegeben. Vieles bleibt vorerst Ländersache. Das zeigt sich auch in der unterschiedlichen Umsetzung.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Was müssen Fußball-Fans beachten?

Ab Mitte Mai dürfen die Profis der 1. und 2. Bundesliga wieder gegeneinander antreten. Wer im Stadion dabei sein will, hat aber erstmal Pech - fürs erste wird es nur Geisterspiele geben, Zuschauen klappt nur per Fernseher.

Fans von Borussia Mönchengladbach können zumindest in Form einer Pappfigur an Heimspielen teilnehmen. Interessierte können den Druck von Pappfiguren mit einem Foto von sich in Auftrag geben, die dann im sonst leeren Stadion angebracht werden sollen.

Was müssen Eltern von Kindergartenkindern und Schülern beachten?

Vor den Sommerferien soll jeder Schüler und jedes Vorschulkind möglichst noch mindestens einmal in die Schule oder in die Kita gehen. Details legen die Länder selbst fest, in Berlin zum Beispiel sollen alle Schüler möglichst bis Ende Mai wieder Präsenzunterricht bekommen.

Für Kitas soll die Notbetreuung spätestens ab dem 11. Mai überall ausgeweitet werden. Von den Bundesländern gibt es auch hier bereits weitergehende Pläne. So will zum Beispiel Baden-Württemberg am 18. Mai die Kitas für bis zu 50 Prozent der Kinder öffnen. Zum selben Datum wird auch in Schleswig-Holstein die Kinderbetreuung in mehreren Stufen wieder hochgefahren.

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder kritisiert zu schnelle Lockerungen:

Der bayerische Ministerpräsident sieht in den schnellen Lockerungsmaßnahmen und einer Art Überbietungswettbewerb die Gefahr steigender Infektionen. Deswegen sei die Notbremse und entsprechende Maßnahmen wichtig. Es gehe jetzt darum, die Balance zu halten.

Beitragslänge:
4 min
Datum:

Was muss ich als Krankenhaus-Patient oder Bewohner eines Pflegeheims beachten?

Zumindest ein ausgewählter Angehöriger wird bald wieder zu Besuch kommen dürfen. Bayern und Nordrhein-Westfalen etwa wollen Besuche bereits zum Ende der Woche wieder erlauben.

Was muss ich als Restaurant-Gast beachten?

Je nach Bundesland werden Restaurants früher oder später schrittweise ab dem 9. Mai wieder geöffnet. Nordrhein-Westfalen peilt den 11. Mai an, Rheinland-Pfalz den 13., Brandenburg und Berlin den 15. Mai. Gäste werden aber wie in anderen Bereichen mit Auflagen rechnen müssen.

Was muss ich als Urlauber beachten?

Für internationale Reisen gilt bis mindestens zum 15. Juni eine Reisewarnung - ab wann also Mallorca, Kroatien und Zypern wieder zu greifbaren Urlaubszielen werden, ist noch unklar. Urlaub an Deutschlands Küste oder in Bayern ist für Pfingsten und die Zeit danach aber wieder in greifbare Nähe gerückt.

Auch hier ist vieles länderspezifisch: Zum Beispiel sollen in Sachsen-Anhalt die Hotels wieder für Menschen aus dem eigenen Bundesland öffnen, Thüringen will Campingplätze mit dem 13. Mai früher als andere öffnen.

Ein Computermodell des Coronavirus

Nachrichten | In eigener Sache -
Jetzt das ZDFheute Update abonnieren
 

Sie wollen morgens und abends ein praktisches Update zur aktuellen Lage? Dann abonnieren Sie unser ZDFheute Update.

Aktuelles zur Coronavirus-Krise

FDP-Chef Christian Lindner (Archiv)

FDP-Chef Christian Lindner -
Gesellschaftliches Leben muss möglich sein
 

FDP-Chef Lindner wünscht sich wieder mehr Debatte im Bundestag zur Corona-Krise. Er will gesellschaftliches Leben aufrechterhalten und sieht die Gesundheitssysteme nicht …

19.10.2020, Berchtesgaden: Hinweisschild für Maskenpflicht in einer Fußgängerzone in Berchtesgaden

Nachrichten | heute journal -
Lockdown im Berchtesgadener Land
 

Berchtesgaden wirkt am Abend wie ausgestorben. Ab Dienstag gilt im gesamten Kreis Berchtesgadener Land …

von Patricia Schäfer
Videolänge:
2 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.