Sie sind hier:

Jüngstes Todesopfer - 16-jährige Französin stirbt an Coronavirus

Datum:

Eine 16-jährige Schülerin in Frankreich ist am Coronavirus gestorben. Ihre Schwester rief dazu auf, die Covid-19 nicht länger als eine Krankheit anzusehen, die nur Ältere trifft.

Corona-Tote in Frankreich
Knapp 1.700 Corona-Tote gab es bisher in Frankreich - jetzt ist auch eine 16-Jährige an der Lungenkrankheit Covid-19 gestorben.
Quelle: epa

Ein 16-jähriges Schulmädchen aus dem Département Essonne südlich von Paris ist das bislang jüngste Opfer des Coronavirus in Frankreich. Sie wurde am Montag in das Krankenhaus Necker in Paris eingeliefert und starb am Dienstagabend an der Lungenkrankheit Covid-19, wie französische Medien am Freitag berichteten.

Keine Vorerkrankungen

Sie wurde mit ihrem Vornamen Julie identifiziert; ihre ältere Schwester Manon rief vor Journalisten dazu auf, Covid-19 nicht länger als eine Krankheit anzusehen, "die nur die Älteren trifft. Niemand ist für das mutierte Virus unbesiegbar." Manon sagte, Julie habe keine Vorerkrankungen gehabt. Vergangene Woche habe sie einen "leichten Husten" bekommen, der sich am Wochenende verschlimmert habe.

Ein Arzt sei gerufen worden, von da an sei die Krankheit mit gewaltigen Tempo vorangeschritten. Laut Statistik ist die Zahl der Sterbefälle junger Menschen an Covid-19 gering. Der Gesundheitsbehörde zufolge sind aber 35 Prozent der Patienten in Intensivbehandlung unter 60 Jahre alt. Am Dienstag erlag in Großbritannien eine 21-jährige Frau der Krankheit.

Alle aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Liveblog:

Ärzte und Krankenschwestern am 22.04.2020 in einem Krankenhaus in Barcelona
Liveblog

Das Wichtigste im Liveblog - Wie die Welt gegen das Coronavirus kämpft  

Debatte um Corona-Regeln, Pläne für Schnelltests und Impfstoffe - alle Entwicklungen zur Pandemie in Deutschland und weltweit hier im Blog.

Aktuelles zur Coronavirus-Krise

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.