Sie sind hier:

Lockerungen der Corona-Auflagen - Was gilt für Restaurants und Hotels?

Datum:

Bundesweit werden die Corona-Maßnahmen gelockert. Wo Restaurants, Cafés und Hotels wann öffnen dürfen und welche Auflagen für Gäste gelten: Eine Übersicht.

Café auf dem Gendarmenmarkt hat wieder geöffnet.
Vielerorts dürfen Restaurants wieder öffnen - allerdings unter Auflagen.
Quelle: reuters

Bundesweit werden die Corona-Regeln für das Gastgewerbe gelockert. Aber wer nun in Restaurants, Cafés oder Hotels geht, muss sich an ein paar Regeln halten. Die Wiedereröffnungen im Gastgewerbe gehen mit einigen Einschränkungen einher.

Wo öffnen Restaurants?

Von diesem Montag an haben Restaurants in fast allen Bundesländern geöffnet. Ausnahmen gelten für Bayern, wo vorerst nur Biergärten und Außenbereiche aufmachen dürfen, und Sachsen-Anhalt. Dort brauchen Wirte eine Sondergenehmigung vom Kreis, wenn sie schon am 18. Mai öffnen wollen.

Welche Öffnungszeiten gelten?

Auch das variiert von Land zu Land. Vielerorts dürfen Restaurants zwischen 6.00 und 22.00 Uhr öffnen. Nordrhein-Westfalen macht dazu aber beispielsweise keine Vorgaben.

Alle Corona-Lockerungen und Maßnahmen der einzelnen Bundesländer im Überblick:

Mund-Nasen-Bedeckung. Symbolbild

Corona-Maßnahmen der Länder - Feiern, Reisen, Schule: Was jetzt wo gilt 

Die Corona-Regeln sind Ländersache. Viele werden mit steigenden Fallzahlen wieder verschärft. Wie sieht es in Ihrem Bundesland aus? Was ist erlaubt? Was verboten? Ein Überblick.

Was ist mit Cafés und Kneipen?

Viele Kneipen und Bars müssen derzeit noch geschlossen bleiben. Nordrhein-Westfalen zum Beispiel erlaubt Bars bis auf Weiteres, nicht wieder zu öffnen, da entsprechende Abstandsregeln nicht eingehalten werden könnten. Auch in Berlin bleiben Bars und Kneipen geschlossen. Rauchergaststätten und Shisha-Bars dürfen ebenfalls weiterhin nicht öffnen. Wann diese Betriebe wieder Gäste empfangen dürfen, steht noch nicht fest.

Welche Vorschriften gelten in Restaurants und Biergärten?

Von Anmeldung über Abstandsregeln bis hin zu Mundschutzpflicht: Beim Besuch von Restaurants gibt es einige Auflagen zu beachten.

Wo öffnen Hotels und Ferienwohnungen wann?

Hotels und Ferienwohnungen in Hamburg, Hessen, Sachsen oder Thüringen können bereits wieder Übernachtungsgäste empfangen. Von Montag an gilt das auch für Bremen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, das Saarland oder Schleswig-Holstein.

Für Mecklenburg-Vorpommern gilt weiterhin ein Einreiseverbot bis zum 25. Mai, Hotels und Ferienwohnungen sind aber von Montag an für Übernachtungsgäste aus dem Bundesland geöffnet. In einzelnen Ländern dürfen Gäste vorerst nur in Ferienwohnungen unterkommen, etwa in Brandenburg. Bis Ende Mai sollen Unterkünfte in allen Bundesländern gebucht werden können.

Welche Auflagen gelten für Hotels und Ferienwohungen?

Wie bei Besuchen in Restaurants gelten auch für Aufenthalte in Hotels oder Ferienwohnungen bestimmte Auflagen zur Eindämmung des Coronavirus. Dabei geht es besonders um den Sicherheitsabstand sowie Hygiene und Anzahl der Gäste.

ZDFheute Update

Nachrichten | In eigener Sache - Jetzt das ZDFheute Update abonnieren 

Sie wollen morgens und abends ein praktisches Update zur aktuellen Lage? Dann abonnieren Sie unser ZDFheute Update.

Vor einem Liniendiagramm steht der Großbuchstabe R. Im Hintergrund sind zwei große, gezeichnete Viren zu sehen.

Nachrichten | Panorama - Corona-Daten einfach erklärt 

Was sind die wichtigsten Zahlen zur Pandemie und was bedeuten sie?

Diesen Regionen droht erneut der Lockdown

Obergrenze überschritten - Wie die Situation in Ihrer Region aussieht 

Ob Corona-Maßnahmen gelockert oder verschärft werden, hängt auch von der sogenannten Sieben-Tage-Inzidenz ab. Eine Karte zeigt, ob die Obergrenze in Ihrer Region eingehalten wird.

von M. Hörz, R. Meyer, M. Zajonz

Aktuelles zur Coronavirus-Krise

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.