ZDFheute

Weniger Neuinfektionen vermeldet

Sie sind hier:

Coronavirus in China - Weniger Neuinfektionen vermeldet

Datum:

Seit Ausbruch des Coronavirus wurden auf dem chinesischen Festland 80.813 Infektionen und 3.176 Tote gemeldet. China vermeldet nun gleich zwei neue Tiefstände.

Coronavirus-Patienten in einem provisorischen Krankenhaus.
Coronavirus-Patienten in einem provisorischen Krankenhaus.
Quelle: Fei Maohua/XinHua/dpa/Archiv

Mit nur noch acht neu nachgewiesenen Virusfällen haben Chinas Behörden erneut einen neuen Tiefstand der Infektionen seit Beginn der täglichen Berichte über die Epidemie gemeldet. An Covid-19 starben zudem sieben weitere Menschen, wie die Pekinger Gesundheitskommission berichtete. Der tägliche Zuwachs der Todesfälle war ebenfalls der niedrigste seit Wochen.

Inwieweit die offizielle Statistik die wahre Lage widerspiegelt und wie hoch die Dunkelziffer nicht erfasster Fälle ist, ist jedoch unklar.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.