Sie sind hier:

Coronavirus in Deutschland - Mehr als 33.200 Nachweise

Datum:

Trotz aller Maßnahmen und Kontaktbeschränkungen steigt die Zahl der Coronavirus-Infizierten in Deutschland weiter - über 33.200 Fälle sind nun registriert.

Deutschlandweit gab es nun über 33.000 positive Tests. Symbolbild
Deutschlandweit gab es nun über 33.000 positive Tests. Symbolbild
Quelle: Sebastian Gollnow/dpa

In Deutschland sind bislang mehr als 33.200 Infektionen mit dem neuen Coronavirus registriert. Das geht aus einer dpa-Auswertung hervor, die die gemeldeten Zahlen der Bundesländer berücksichtigt. Besonders hohe Zahlen haben Nordrhein-Westfalen mit mehr als 9.400 sowie Bayern mit über 6.300 und Baden-Württemberg mit mehr als 6.000 Fällen.

Mehr als 160 mit Sars-CoV-2 Infizierte sind den Angaben zufolge bislang bundesweit gestorben. Zwei weitere Deutsche starben laut Robert-Koch-Institut während einer Ägypten-Reise.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.