ZDFheute

Rund 300 Kinder in Italien positiv getestet

Sie sind hier:

Coronavirus - Rund 300 Kinder in Italien positiv getestet

Datum:

Italien ist das am schwersten von der Coronavirus-Pandemie betroffene Land in Europa. Schwere Krankheitsverläufe bei Kindern gab es bislang aber noch nicht.

Rund 300 Kinder wurden in Italien positiv getestet. Symbolbild
Rund 300 Kinder wurden in Italien positiv getestet. Symbolbild
Quelle: Claudio Furlan/LaPresse/AP/dpa

Im Zuge der Coronavirus-Pandemie sind in Italien bisher rund 300 Kinder positiv getestet worden. "Es gibt aber bisher keine Todesfälle und keine schweren Verläufe bei Kindern", sagte Alberto Villani, Präsident des italienischen Kinderarztverbandes. "Das dürfte viele Eltern und Großeltern beruhigen. Das Coronavirus scheint derzeit kein Problem von Kindern zu sein."

Auch die WHO betont, dass es bei Kindern selten zu schweren Verläufen kommt. Insgesamt gibt es in Italien Zehntausende Infizierte.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.