ZDFheute

Gesundheit der Kinder kaum bedroht

Sie sind hier:

Trotz wenig Bewegung - Gesundheit der Kinder kaum bedroht

Datum:

"Ein Kind bewegt sich per se", sagt Kinderarzt Kaethner. Demzufolge drohen Kindern, trotz der Anordnung zu Hause zu bleiben, noch keine gesundheitlichen Folgen.

Viele Spielplätze sind derzeit gesperrt. Symbolbild
Viele Spielplätze sind derzeit gesperrt. Symbolbild
Quelle: Thomas Frey/dpa

Trotz des sich immer weiter ausbreitenden Coronavirus und möglicher Ausgangssperren müssen Eltern sich noch keine Sorgen wegen mangelnder Bewegung ihrer Kinder machen. "Kinder sind dauernd in Bewegung - zum Leidwesen der Eltern", sagte Kinderarzt Tilman Kaethner.

Gehe das nicht, sei das zwar objektiv nicht gesund, für ernste gesundheitliche Konsequenzen bei Kindern dürfte aber die erwartbare Zeit des Stillstands im Land zu kurz sein. Die Muskeln von Kindern bauten sich nicht so schnell ab, betonte Kaethner.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.