ZDFheute

Wie war das noch mit der Kontaktsperre?

Sie sind hier:

Corona-Regeln - Wie war das noch mit der Kontaktsperre?

Datum:

Schon wieder ein verlängertes Wochenende dank eines Feiertags und die Kontaktsperre wegen des Coronavirus gilt immer noch. Was bedeutet das noch mal genau?

Spaziergänger sind mit Hund auf einer Sitzbank zu sehen
Was ist erlaubt? Alle wichtigen Infos zu den Kontaktbeschränkungen.
Quelle: dpa

Auch nach weiteren Lockerungen, die Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Ministerpräsidenten der Länder am Donnerstag beschlossen haben, bleiben private Besuche verboten. Das schließt laut Bundesregierung auch Verwandte ein.

NRW fällt bei der Kontaktsperre mit einer Ausnahme seit 27. April auf:

Vom Kontaktverbot ausgenommen sind Verwandte in gerader Linie, Geschwister, Ehegatten, Lebenspartnerinnen und Lebenspartner, in häuslicher Gemeinschaft lebende Personen.
Corona-Schutzverordnung für NRW vom 27.4.2020

Wie lange wird das Kontaktverbot noch gelten?

Das Kontaktverbot ist jetzt bereits seit 22. März in Kraft. Wie lange es noch gelten wird, hat Merkel in der Pressekonferenz am Donnerstag nicht gesagt. Kanzleramtsminister Helge Braun hatte vorab den 10. Mai ins Spiel gebracht. Schon vier Tage vorher, am 6. Mai, reden Kanzlerin und Länderchefs wieder über weitere Schritte - und auch Lockerungen - in der Corona-Krise.

In der Diskussion um mögliche Lockerungen der Corona-Beschränkungen fordern einzelne Verbände nun einen vorsichtigen Abbau der Maßnahmen für Sport, Tourismus und Gastronomie

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Mit wem darf ich draußen sein?

Grundsätzlich gilt: 1,5 Meter Abstand halten zu Personen, die nicht mit einem im Haushalt leben. Insofern darf man sich draußen auch nur alleine oder zu zweit aufhalten oder mit Mitgliedern des eigenen Haushalts.

Was ist mit Feiern?

Jegliche Art von Feiern, ob nun zum Geburtstag oder einfach so, sind nicht nur auf öffentlichen Plätzen verboten, sondern laut Bundesregierung auch zu Hause oder in privaten Einrichtungen nicht gestattet. Besondere religiöse Feste wie beispielsweise Taufen, Beschneidungen oder Trauer-Gottesdienste sind unter Auflagen im kleinen Kreis wieder erlaubt. Nähere Informationen bekommt man sicher in seiner Gemeinde vor Ort.

Gibt es Strafen?

Die Polizei und die Ordnungsbehörden überwachen die Einhaltung der Regeln. Auch Strafen sind möglich, wenn man die Vorgaben nicht beachtet, fallen aber in den Bundesländern unterschiedlich hoch aus.

Wie verträgt sich das Verbot mit Gottesdiensten etc.?

Auch wenn jetzt wieder Gottesdienste und Gebetsversammlungen stattfinden dürfen, müssen dabei Auflagen eingehalten werden, unter anderem, dass Abstand gehalten wird. Details regeln die Bundesländer. In Geschäften müssen die Abstandsregeln ebenso eingehalten werden, zusätzlich gilt hier zum Schutz von Infektionen mit dem Coronavirus ja bundesweit eine Maskenpflicht.

Wie die Corona-Bilanz nach den Osterfeiertagen aussah:

Die Behörden haben über die Ostertage nur wenige gravierende Verstöße gegen die geltende Kontaktsperre festgestellt. Unterdessen läuft die Debatte über den Ausstieg aus den Anti-Corona-Maßnahmen.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Aktuelles zur Coronavirus-Krise

VW-Produktion in Wolfsburg am 27.04.20

Nach Corona-Stillstand -
Neue Forderungen: Kommt die Kaufprämie?
 

Niedersachsen erhöht den Druck bei der Kaufprämie für Autos. Ministerpräsident Weil fordert eine rasche Entscheidung - auch für emissionsarme Diesel und Benziner.

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen während einer Rede; Brüssel; 26.03.2020

Leyen stellt Rettungsplan vor -
Brüssels Kampf um die Milliarden
 

In Brüssel tobt ein Kampf um riesige Summen. Heute geht die Kommissionschefin in den Ring. Sie präsentiert …

von Stefan Leifert, Brüssel
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.