Sie sind hier:

Coronavirus-Neuinfektionen - Zwei weitere Landkreise über Obergrenze

Datum:

Zwei Landkreise in Bayern überschreiten nun auch die Obergrenze für Neuinfektionen mit dem Coronavirus. In Straubing-Bogen und Coburg drohen nun wieder Corona-Beschränkungen.

Innenstadt von Straubing, Bayern
Über der Obergrenze mit Neuinfektionen: Die Stadt Straubing und der umgebende Landkreis Straubing-Bogen.
Quelle: dpa

Deutschland lockert die Corona-Maßnahmen: Restaurants öffnen wieder, Schüler kehren in die Schulen zurück und Pflegeheime dürfen wieder Besucher empfangen. Dabei gibt es jedoch auch eine Regelung, die die Zahl der Neuinfektionen begrenzen soll.

Ab 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen müssen betroffene Landkreise Maßnahmen ergreifen. In Bayern überschreiten jetzt zwei Landkreise und eine Stadt die von der Regierung festgelegte Obergrenze für Neuinfektionen mit dem Coronavirus.

Neuinfektionen in Schlachthof in Straubing-Bogen

Bei der großangelegten Corona-Testung in einem Schlachthof im Landkreis Straubing-Bogen ist das Virus bei 59 Menschen festgestellt worden. Zuvor war bei 18 Mitarbeitern das Coronavirus nachgewiesen worden.

Daraufhin hatten die Behörden eine Reihenuntersuchung aller rund 1.000 Mitarbeiter angeordnet. Damit sind nach jetzigem Stand insgesamt 77 Beschäftigte infiziert. Rund 150 weitere Mitarbeiter sollen aber noch getestet werden, die bislang bei den Tests verhindert waren.

Die Live-Karte von ZDFheute zeigt, wo die Obergrenze überschritten wird:

Ebenfalls in Bayern reißt der Landkreis Coburg weiterhin die Obergrenze von 50 Neuerkrankungen pro 100.000 Einwohnern binnen sieben Tagen. Das Robert-Koch--Institut gab die Quote am Freitag mit 54,1 an. Am Vortag hatte sie bei 58,7 gelegen.

Coburg: Erneute Schließung aller Pflegeheime als Maßnahme

Die Kreisverwaltung vermutet einen Zusammenhang mit einer erhöhten Zahl von Erkrankungen im thüringischen Nachbarkreis Sonneberg und einem dortigen Dialyse-Zentrum. In Sonneberg lag die Zahl am Freitagmorgen laut RKI bei 46,3 - also unter der Grenze.

Der Landkreis Coburg hatte als Gegenmaßnahme eine erneute Schließung aller Pflegeheime veranlasst, in denen eine erhöhte Zahl von Erkrankungen aufgetreten war - vor allem bei Dialysepatienten. Angehörige dürfen die Heime für die nächsten zwei Wochen nicht besuchen, Ausnahmen werden nur bei Sterbenden gemacht.

Neben den bayrischen Gemeinden liegen auch der Kreis Coesfeld in NRW und Greiz in Thüringen weiter über der Neuinfektions-Obergrenze.

Vor einem Liniendiagramm steht der Großbuchstabe R. Im Hintergrund sind zwei große, gezeichnete Viren zu sehen.

Nachrichten | Panorama - Corona-Daten einfach erklärt 

Was sind die wichtigsten Zahlen zur Pandemie und was bedeuten sie?

Aktuelles zur Coronavirus-Krise

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.