ZDFheute

Corona-Fälle: Zwei Schulen schließen

Sie sind hier:

Mecklenburg-Vorpommern - Corona-Fälle: Zwei Schulen schließen

Datum:

Erst am Montag sind alle Schulen in Mecklenburg-Vorpommern ins neue Schuljahr gestartet. Wegen Corona-Fällen werden zwei nun erst einmal vorübergehend geschlossen.

Erst am Montag sind alle Schulen in Mecklenburg-Vorpommern ins neue Schuljahr gestartet. Wegen Corona-Fällen werden zwei nun erst einmal geschlossen.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Zwei Schulen in Mecklenburg-Vorpommern sind wegen Corona geschlossen worden. Betroffen sind das Goethe-Gymnasium in Ludwigslust (Landkreis Ludwigslust-Parchim), wo eine Lehrerin positiv getestet worden ist, und die Ostsee-Grundschule in Graal-Müritz (Landkreis Rostock), wie aus Mitteilungen der beiden Landkreis hervorgeht. An der Grundschule ist demnach ein Schüler infiziert.

Grundschule: Alle Kinder, Lehrer und Mitarbeiter in Quarantäne

Die Ostsee-Grundschule in Graal-Müritz soll von Montag an zwei Wochen geschlossen bleiben. Am Freitag sollten die Kinder noch im Freien und in getrennten Gruppen unterrichtet werden. Alle Kinder, Lehrer und anderen Schulmitarbeiter müssen den Angaben zufolge in Quarantäne.

Die Eltern würden über das richtige Verhalten in der Quarantänezeit und den Umgang mit etwaigen Verdienstausfällen informiert, hieß es vom Landkreis weiter. Das Gesundheitsamt ermittele nun Kontaktpersonen.

Gymnasium nur bis Mittwoch zu

Das Gymnasium in Ludwigslust mit rund 800 Schülern bleibt zunächst bis einschließlich Mittwoch nächster Woche vorsorglich geschlossen. Alle 55 Lehrer würden auf Corona getestet, hieß es. Die infizierte Lehrerin habe nach den Ferien noch keinen Unterricht erteilt, also keinen Kontakt zu Schülern gehabt. Allerdings sei sie bei den Vorbereitungen für das neue Schuljahr in der letzten Ferienwoche mit Lehrer-Kollegen zusammen gewesen.

Der Unterricht in Mecklenburg-Vorpommern hatte erst am Montag begonnen. Das Bundesland war als erstes nach den sechswöchigen Sommerferien in das neue Schuljahr gestartet. Am Donnerstag begann in Hamburg die Schule. Kommende Woche sind dann Schleswig-Holstein, Berlin, Brandenburg und Nordrhein-Westfalen dran.

Ministerin will flächendeckende Schließungen vermeiden

Die Schließung kommt für die Bildungsministerin des Bundeslandes, Bettina Martin (SPD), nicht überraschend.

Wir haben von Anfang an gesagt, dass es Verdachtsfälle in den Schulen geben wird.
Bettina Martin, Bildungsministerin in Schwerin

Solange das Coronavirus noch nicht bekämpft sei und es keinen Impfstoff gebe, müssen mit Verdachtsfällen gerechnet werden, sagte sie am Freitag in Schwerin. Wichtig sei, dass in solchen Fällen sofort reagiert und gehandelt werde. Das Schulkonzept des Landes habe das Ziel, "dass bei einem Verdachtsfall in einer Schule zielgenau und begrenzt reagiert wird, ohne dass es wieder zu flächendeckenden Schulschließungen kommen muss."

Lehrerverband lobt Maskenpflicht in NRW

Der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes, Heinz-Peter Meidinger, forderte schärfere Hygienemaßnahmen in den Schulen in ganz Deutschland. Seiner Ansicht nach habe lediglich Nordrhein-Westfalen richtig gehandelt. Dort müssen ältere Schüler mit Beginn des Schuljahrs am kommenden Mittwoch auch im Unterricht eine Maske tragen. In Mecklenburg-Vorpommern sei da zu wenig geschehen. Wenn es nicht gelinge, bei vollständig geöffneten Schulen den Gesundheitsschutz hochzuhalten, müsse man wieder darüber nachdenken, in den Wechselbetrieb zwischen Präsenz- und Distanzunterricht zurückzuschalten.

Interview

Spahn zu Neuinfektionen -
"Mit 1.000 kann das Gesundheitswesen umgehen"
 

Für Gesundheitsminister Spahn hat das Coronavirus trotz steigender Infektionszahlen ein Ausmaß, mit dem man umgehen könne. Eine Testpflicht für Risiko-Urlauber will er dennoch.

Aktuelles zur Coronavirus-Krise

Alle Zahlen und Grafiken zum Coronavirus

Covid-19 -
Zahlen zur Ausbreitung des Coronavirus
 

Wie breitet sich das Coronavirus aus? Infografiken, Zahlen und Daten zur Entwicklung von Covid-19 in Deutschland und weltweit - immer aktuell.

von Simon Haas, Robert Meyer
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.