ZDFheute

Polizei weist Hunderte Autos ab

Sie sind hier:

Mecklenburg-Vorpommern - Polizei weist Hunderte Autos ab

Datum:

Mecklenburg-Vorpommern macht Ernst mit der Zurückweisung auswärtiger Touristen. Der Nordosten ist für sie gesperrt, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen.

Polizeikontrolle in Mecklenburg-Vorpommern.
Polizeikontrolle in Mecklenburg-Vorpommern.
Quelle: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Bei den Kontrollen der Einreiseverbote für Touristen nach Mecklenburg-Vorpommern hat die Polizei am Freitag jedes zwölfte Auto abgewiesen. Es seien 4.141 Fahrzeuge kontrolliert und davon 355 abgewiesen worden, sagte eine Sprecherin des Innenministeriums.

Seit Dienstag sind touristische Reisen nach Mecklenburg-Vorpommern untersagt, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Einheimische dürfen sich bislang frei bewegen, sollen aber möglichst zu Hause bleiben. Die Kontrollen sollen auch am Wochenende stattfinden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.