ZDFheute

Wie gut ist Remdesivir?

Sie sind hier:

Covid-19-Medikament - Wie gut ist Remdesivir?

Datum:

Die Europäische Arzneibehörde hat grünes Licht für einen Wirkstoff zur Corona-Therapie gegeben. Doch was bedeutet das? Alle Fragen und Antworten zum Medikament.

Ein Mitarbeiter eines technischen Labors betrachtet ein Fläschchen, das den Impfstoff Remdesivir enthält, Bild vom 29.04.2020
Ein Fläschchen, das den Impfstoff Remdesivir enthält.
Quelle: reuters

Was ist Remdesivir?

Remdesivir wurde ursprünglich zur Behandlung der Viruserkrankung Ebola entwickelt, aber nie für diesen Einsatz zugelassen. Später gab es Hinweise darauf, dass das Mittel gegen Coronaviren wirken könnte.

Wie wirkt das Mittel?

Remdesivir wird per Infusion verabreicht und hemmt ein Enzym der Viren, das für deren Vermehrung unerlässlich ist.

Wie ist die Studienlage?

Es wurden mehrere Studien zu Remdesivir veröffentlicht, aber aus vielen ließen sich kaum Rückschlüsse auf eine Wirksamkeit ziehen. Ende April verkündete der Leiter des US-Nationalen Instituts für Infektionskrankheiten (NIAID), Anthony Fauci, jedoch positive Ergebnisse einer internationalen Studie.

Die Suche nach einem Impfstoff gegen Corona läuft auf Hochtouren. Noch ist unklar, wann es ihn geben wird. Ein Überblick über wichtige Ansätze, die Forscher derzeit verfolgen.

Beitragslänge:
27 min
Datum:

Rund die Hälfte der 1.063 Probanden bekam Remdesivir. Die anderen kamen in die Kontrollgruppe. Daran beteiligt war Gerd Fätkenheuer, Leiter der Infektiologie an der Uniklinik Köln.

Welche Erfolge kann Remdesivir verzeichnen?

"Wir haben nachgewiesen, dass das Medikament bei einer Covid-19-Erkrankung den schweren Verlauf abmildert und die Krankheitsphase um etwa vier Tage verkürzt", sagt Fätkenheuer. Die Patienten mit Remdesivir hatten eine Genesungszeit von elf Tagen, die der Kontrollgruppe von 15. Fauci spricht von einer "signifikanten positiven Wirkung bei der Verringerung der Zeit bis zur Genesung".

Remdesivir sei insgesamt sehr gut verträglich, sagt Fätkenheuer. Doch die Autoren der Studie schreiben im "NEJM", die Gabe antiviraler Mittel alleine reiche wahrscheinlich nicht zur Therapie aus.

Wer soll mit Remdesivir behandelt werden?

Das Mittel sei in der Studie sowohl bei leichter wie bei schwer erkrankten Patienten getestet worden, berichtet Fätkenheuer. Die Studie habe gezeigt, dass vor allem Patienten in einer frühen Phase der Krankheit von Remdesivir profitierten.

Zur Behandlung der Lungenkrankheit Covid-19 wird die Zulassung des ursprünglich zur Behandlung von Ebola entwickelten Medikaments Remdesivir erwartet. Schon jetzt können Patienten in bestimmten Fällen damit behandelt werden. Wo steht die Forschung?

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Wann wird das Mittel in Deutschland verfügbar sein?

Remdesivir stünde den betroffenen Patienten in Deutschland nach Angaben des Bundesgesundheitsministeriums unmittelbar nach dem Markteintritt zur Verfügung und würde von den Kassen erstattet.

Muss befürchtet werden, dass der Produzent, das US-Pharmaunternehmen Gilead Sciences, erst einmal nur den US-Markt versorgt und Europa noch bis zum nächsten Jahr warten muss? "Ich halte das für extrem unwahrscheinlich", sagt Fätkenheuer. Die Firma sei schließlich auf dem europäischen Arzneimittelmarkt sehr aktiv.

Gibt es Kritik an einer Zulassung?

Der namhafteste Kritiker in Deutschland ist Uwe Janssens, Präsident der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin. Er betont, bisher gebe es keinen publizierten Beleg dafür, dass Remdesivir die Sterblichkeit senke.

Ein Coronavirus-Graffiti in London

Erste Bilanz von Uniklinik-Netz -
Coronavirus - Einblicke in eine Blackbox
 

Es gibt keinen Nullachtfünfzehn-Verlauf, es kann gefährlich werden und lange dauern. Diesen Schluss ziehen Unikliniken aus den Corona-Erfahrungen. Das Virus bleibt eine Blackbox.

von Kristina Hofmann

"Es gibt keine Evidenz dafür, dass wir hier Leben retten." Janssens mahnt: "Wir müssen als Wissenschaftler nüchtern bleiben. Wir können doch nicht irgendwelche Kirschen in den Baum reinhängen und der Öffentlichkeit ein vorschnelles Gefühl vermitteln, wir hätten ein Medikament gefunden, was die Krankheit erfolgreich behandelt."

Erfolgreiche Behandlung bedeute für ihn unter anderem auch substanzielle Sterblichkeitsreduktion. Und die sei nach derzeitigem Stand nicht gegeben. "Es fehlen definitiv valide und verlässliche Langzeitergebnisse für Covid-19-Patienten", betont Janssens zudem.

Vor einem Liniendiagramm steht der Großbuchstabe R. Im Hintergrund sind zwei große, gezeichnete Viren zu sehen.

Nachrichten | Panorama -
Corona-Daten einfach erklärt
 

Was sind die wichtigsten Zahlen zur Pandemie und was bedeuten sie?

Aktuelles zur Coronavirus-Krise

Reisende mit ihrem Gepäck am Flughafen Nürnberg am 01.08.2020

Nachrichten | heute 19:00 Uhr -
Testpflicht für Reisende aus Risikogebieten
 

Reiserückkehrer aus Risikogebieten müssen sich ab sofort auf das Coronavirus testen lassen. Bei Missachtung der Testpflicht droht eine Geldbuße von bis zu 25.000 Euro.

von P. Theisen & D. Gabler
Videolänge:
1 min
Mit Badegästen und Strandkörben gut gefüllt ist der Strandabschnitt in der Dorfschaft Haffkrug der Gemeinde Scharbeutz

Nachrichten | heute 19:00 Uhr -
Hitze gefährdet Einhaltung der Corona-Regeln
 

Bei Temperaturen von bis zu 38 Grad zieht es viele Menschen nach draußen, etwa an Badeseen oder die Küste. …

von A. Stern, A.Kapinos & F. Kortschick
Videolänge:
1 min
Archiv: Eine Krankenpflegerin arbeitet in Schutzkleidung auf einer Intensivstation

Tägliche Corona-Neuinfektionen -
Sind 1.000 am Tag wirklich beherrschbar?
 

Bundesgesundheitsminister Spahn hält 1.000 Corona-Neuinfektionen am Tag für "unkritisch", obwohl die Zahlen …

von Oliver Klein
Videolänge:
2 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.