ZDFheute

Nur mit Schutzmaske in den Supermarkt

Sie sind hier:

Jena erlässt Mundschutz-Pflicht - Nur mit Schutzmaske in den Supermarkt

Datum:

Nur mit Schutzmaske in Supermärkte und den Nahverkehr: Um die Corona-Ausbreitung einzudämmen, soll im thüringischen Jena ab kommender Woche eine Masken-Pflicht gelten.

Ähnlich wie Österreich will die Stadt Jena ab nächster Woche zum Tragen einer Schutzmaske etwa im Supermarkt verpflichten. Es ist der erste Vorstoß dieser Art in Deutschland.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

"In einer Woche soll das Tragen eines Mund-und-Nasen-Schutzes in Jenaer Verkaufsstellen, dem öffentlichen Nahverkehr und Gebäuden mit Publikumsverkehr verpflichtend werden", teilte die Stadtverwaltung am Montagabend mit. Die Maßnahme sei vom Fachdienst Gesundheit angemahnt worden. Ziel sei es, die Sicherheit des Personals im öffentlichen Leben zu erhöhen.

Auch Tücher oder Schals als Schutz

Nach Ostern solle dann nach derzeitiger Planung auch am Arbeitsplatz eine Maske getragen werden, sagt ein Sprecher. Neben Masken seien auch Tücher oder Schals als Schutz anerkannt - diese müssten aber auch die Nase und den Mund abdecken. Die Stadt habe eine "Grundausstattung an Masken, mit der Pflegekräfte, Ärzte, Fahrer im ÖPNV und andere in systemrelevanter Infrastruktur versorgt werden können".

In Österreich bereits Pflicht, in Deutschland heiß diskutiert: Sehen Sie im Video den Stand der Debatte zu Mundschutzmasken:

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Ansonsten werde "in der Umsetzung bevorzugt auf die Jenaerinnen und Jenaer gesetzt". Für die Versorgung der Bevölkerung gelte die eindringliche Bitte:

Nähen Sie sich selbst und anderen Menschen den wichtigen Mund-Nasen-Schutz, um die Verbreitung des Virus einzudämmen - jede Maske ist besser als gar keine Maske.
Mitteilung der Stadtverwaltung Jena

WHO sieht keinen Nutzen im Mundschutztragen

Die österreichische Regierung hatte am Montag unter anderem eine Mundschutz-Pflicht für Einkäufe in Supermärkten angekündigt. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) sieht im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus keinen Nutzen im allgemeinen Mundschutztragen. Es gebe keinerlei Anzeichen dafür, dass damit etwas gewonnen wäre, sagte der WHO-Nothilfedirektor Michael Ryan am Montag in Genf. Vielmehr gebe es zusätzliche Risiken, wenn Menschen die Masken falsch abnehmen und sich dabei womöglich infizieren.

Deutsche Experten sehen das etwas anders - ein Mundschutz könne zumindest andere vor Ansteckung schützen. Mehr dazu lesen Sie hier:

Eine Frau mit Mundschutz und Handschuhen

Corona-Pandemie -
Wie sinnvoll ist das Tragen von Schutzmasken?
 

Wegen der Corona-Pandemie tragen viele Menschen derzeit Schutzmasken, wenn sie das Haus verlassen. Doch was können die Masken wirklich - und welche bieten sich zum Kauf an?

Aktuelles zur Coronavirus-Krise

Hamburg: Schüler einer 13.Klasse der Oberstufe der Stadtteilschule Niendorf sitzen mit Mund-Nasen-Bedeckungen im Deutsch-Unterricht.

Kritik vom Lehrerverband -
Halbe Klassen in Corona-Hotspots?
 

Eigentlich empfiehlt das RKI Schulen bei hohen Infektionswerten eine Abkehr vom Regelbetrieb. Dass dies trotz der aktuellen Zahlen nicht geschieht, kritisiert der …

ZDFheute Update

Update am Abend -
Das Virus hat Europa im Griff
 

Die Corona-Lage spitzt sich zu. Außerdem im Update: Einigung auf Polizeistudie und Trumps Vorwürfe an Biden.

von Lukasz Galkowski
Menschen tragen Masken an einer Berner Bushaltestelle

Stärkere Corona-Maßnahmen -
Reagiert die Schweiz zu spät?
 

Der Schweizer Bundesrat hat einheitliche Maßnahmen gegen den starken Anstieg der Infektionen mit dem …

von Julia Schulz
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn

Befugnisse in der Corona-Krise -
Spahn: Sonderrechte keine Willkür
 

Bundesgesundheitsminister Spahn verteidigt im ZDF-Morgenmagazin, seine Sonderrechte verlängern zu lassen. Aus …

Videolänge:
6 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.