Sie sind hier:

Corona-Beschränkungen - Vatertag mal anders

Datum:

Ob Bollerwagen-Tour mit den Kumpels, Rundgang durch den Hamburger Kiez oder der Abstecher in den Biergarten - all das war dieses Jahr beim Vatertag drin. Nur eben etwas anders.

Gottesdienste zu Christi Himmelfahrt haben dank sommerlichen Wetters größtenteils draußen stattgefunden. Auch Vatertagstouren mit Bollerwägen waren mit Abstand erlaubt.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Ein erstes Stimmungsbild zeigt: Vielerorts siegten die Vernunft und der Einfallsreichtum der Ausflügler.

In Berlin etwa begann Christi Himmelfahrt aus Sicht der Polizei weitgehend ruhig. Mehrere kleinere Versammlungen seien bis Donnerstagmittag ohne Zwischenfälle verlaufen, etwa von Mietern gegen Verdrängung oder ein weitläufiger Fahrradcorso gegen Corona-Beschränkungen in Tegel. Auch bei Freizeitausflügen - am Vatertag oft feuchtfröhlich - seien zunächst keine Auffälligkeiten gemeldet worden.

Auch am Vatertag gelten die Kontaktbeschränkungen weiterhin. Bollerwagen sind in den meisten Bundesländern erlaubt, anders sieht das beim Konsum von Alkohol aus.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

"Liebe Herren, bitte seien Sie bei Ihren Ausflügen wie das Einhorn - freundlich und flauschig", twitterten die Berliner Einsatzkräfte am Vormittag zum Bild einer offenbar zum Vatertag verschenkten Kinderzeichnung des Fabelwesens.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Drittanbietern nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server (Facebook, Google, Instagram, Twitter, etc.) übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in einem 'ZDF-Cookie'. Diese Zustimmung können Sie in den Einstellungen unter 'Mein ZDF' jederzeit widerrufen. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Thüringer Vatertag ohne Zwischenfälle

Bei schönstem Ausflugswetter starteten auch in Thüringen viele Menschen zu Himmelfahrtstouren ins Freie. Radfahrer und Wanderer waren am "Herrentag" unter anderem am Riechheimer Berg nahe Erfurt unterwegs.

Dort durften sie in der Ausflugsgaststätte dem Betreiber zufolge wegen der Corona-Pandemie zwar nicht Platz nehmen, aber sich mit Essen zum Mitnehmen versorgen.

Polizei und Ordnungsbehörden hatten landesweit Kontrollen angekündigt. Zu Zwischenfällen kam es laut Landeseinsatzzentrale zunächst aber nicht.

Ausflug, Alkohol, Bollerwagen -
Was am Vatertag erlaubt ist - und was nicht
 

Sommerliche Temperaturen und Sonne satt: Das Wetter ist traumhaft. Doch einen Männertag wie in den vergangenen Jahren wird es nicht geben.

Videolänge
1 min

500 Menschen beim Drive-In-Gottesdienst

In Niedersachsen kamen rund 500 Menschen zum Hildesheimer Drive-In-Gottesdienst zusammen. Teils hätten drei oder vier Menschen im Wagen gesessen, sagte Mirco Weiß, Diözesansekretär Bistum Hildesheim.

Autogottesdienst in Hildesheim
Autogottesdienst in Hildesheim
Quelle: dpa

Restaurants und Biergärten durften am Himmelfahrtstag fast überall aufsperren. Der Besuch war aber mit Auflagen verbunden. In aller Regel dürfen sich maximal die Mitglieder von zwei Haushalten treffen, in vielen Bundesländern muss aber trotzdem der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden.

Drinks zum Vatertag: Drei Cocktail-Rezepte

Beitragslänge:
5 min
Datum:

St. Pauli virtuell erkunden

Im Vorfeld des Feiertags hatten Polizei und auch Gastronomen zu Achtsamkeit aufgerufen. So sagte Michael Maatz, stellvertretender Landesvorsitzender der Gewerkschaft der Polizei (GdP) in Nordrhein-Westfalen:

Wir können nur an die Vernunft und Disziplin der Menschen appellieren, sich an die Maßnahmen wie Abstandhalten oder das Tragen von einem Mund-Nase-Schutz zu halten.

Ganz sorgenfrei konnten sich Besucher hingegen auf Tour durch den Hamburger Kiez begeben - und zwar virtuell: Einige Geschäfte des berühmten Stadtteils St. Pauli brachten das Flair ihrer Heimat mithilfe von Facebook in die Wohnzimmer. In Live-Videos konnten Interessierte verschiedene Läden erkunden.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Drittanbietern nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server (Facebook, Google, Instagram, Twitter, etc.) übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in einem 'ZDF-Cookie'. Diese Zustimmung können Sie in den Einstellungen unter 'Mein ZDF' jederzeit widerrufen. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Diesen Regionen droht erneut der Lockdown

Obergrenze überschritten -
Wie die Situation in Ihrer Region aussieht
 

Ob Corona-Maßnahmen gelockert oder verschärft werden, hängt auch von der sogenannten Sieben-Tage-Inzidenz ab. Eine Karte zeigt, ob die Obergrenze in Ihrer Region eingehalten wird.

von Simon Haas

Aktuelles zur Coronavirus-Krise

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.