Sie sind hier:

Dannenröder Forst - Waldbesetzer wehren sich gegen Räumung

Datum:

Die Polizei in Hessen hat mit der Räumung des Dannenröder Forsts für den umstrittenen Ausbau der Autobahn 49 begonnen. Aktivisten kündigen an, den "Wald zu verteidigen".

Aktivisten im Dannenröder Forst sind von Polizisten umzingelt.
Aktivisten, umzingelt von der Polizei: Auch bei der Räumung geben die Waldbestzer nicht auf.
Quelle: dpa

Im hessischen Dannenröder Forst beginnt die Projektmanagement-Gesellschaft Deges mit den Vorarbeiten für die Baumfällungen. Dazu gehöre die Vorbereitung der Stellflächen für Forstmaschinen und Geräte, teilte die Deges mit. Das dauere einige Tage. Der genaue Termin für die Baumfällungen stehe noch nicht fest.

Die Polizei hat ihren Einsatz im Dannenröder Forst am Morgen begonnen, wie das Polizeipräsidium Mittelhessen auf Twitter mitteilte. Die Einsatzkräfte machten sich zunächst "ein Bild von der Situation und halten Ausschau nach offensichtlichen Gefahrenquellen", hieß es.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Drittanbietern nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server (Facebook, Google, Instagram, Twitter, etc.) übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in einem 'ZDF-Cookie'. Diese Zustimmung können Sie in den Einstellungen unter 'Mein ZDF' jederzeit widerrufen. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Aktivisten kritisierten den Einsatz und kündigten an, den Wald "zu verteidigen". Weil die Politik in der Klimafrage versagt habe, sähen sich die Umweltschützer dazu gezwungen, "auch diesen Wald mit unseren Körpern vor der unglaublichen Zerstörungswut und der veralteten A49 zu schützen", teilten die Aktivisten mit.

Am Montag hatte die Polizei angekündigt, mit der für den Ausbau der A49 zuständigen Baufirma "logistische Arbeiten" vornehmen zu wollen, in deren Folge der Trassenbereich gerodet werden solle.

Rund 400 Barrikaden

Die Beamten gehen nach eigenen Angaben von rund 400 Barrikaden auf Zufahrts- und Rettungswegen im Dannenröder Forst aus. Diese seien teils "massiv ausgestaltet", mehrere Meter hoch und mit Beton im Boden verankert.

Zusätzlich befänden sich im geplanten Trassenbereich etwa hundert Behausungen, bei denen es sich sowohl um Zelte als auch um komplex ausgebaute Baumhäuser mit festen Dächern handle.

Die Stimmen gegen das umstrittene Autobahnprojekt werden lauter: Aktivisten haben sich im Rhein-Main-Gebiet von mehreren Autobahnbrücken abgeseilt, um so den Verkehr zu behindern.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Proteste seit über einem Jahr

Seit über einem Jahr protestieren Umweltschützer in Hessen gegen den umstrittenen Ausbau der A49 zwischen Gießen und Kassel, die durch das Waldgebiet führen soll. Der Bau der Autobahn soll laut dem Landkreis Vogelsberg im September 2021 beginnen.

Für den Weiterbau der A 49 zwischen Kassel und Gießen müssen insgesamt 85 Hektar Wald gerodet werden. Die wesentlichen Baumfällungen im Herrenwald und im Maulbacher Wald sind laut einer Deges-Sprecherin bereits erfolgt. Im Dannenröder Forst sind noch rund 27 Hektar zu fällen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.